Startseite » Über Land ... » Der Inselkindergarten feiert sein Frühlingsfest mit viel Spass im Schnee…

Der Inselkindergarten feiert sein Frühlingsfest mit viel Spass im Schnee…

Da wollte der Kindergarten “Flenerk Jongen” den Frühling begrüßen doch das Wetter hatte ganz andere Ziele.

Schon mal üben für nächste Woche...

Schon mal üben für nächste Woche…

Zum diesjährigen Frühlingsfest des Kindergartens kamen Groß und Klein durch den Schnee gestapft.

Die Kinder wollten am Vormittag noch zum “Blumen wecken” gehen, doch der Schnee hatte ihnen einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der alljährliche Spaziergang mit bunt geschmückten Frühlingsstäben mit Glöckchen darin wurde auf die Mitte nächster Woche verschoben. “Die Blumen können uns bei soviel Schnee ja auch gar nicht hören”, meint ein Mädchen, das mit seinem Frühlingsstab im Kindergarten aber schon einmal fleißig übt.

Am Nachmittag hieß der Kindergarten Alle zu Frühlingsfest willkommen, die den Weg durch den Schnee gefunden hatten. Der Duft des Kuchenbuffets mit selbstgebackenen Leckereien begrüßte seine Besucher schon am Eingang. In den Räumen der Kindergartengruppen waren Flohmarktstände aufgebaut, an denen es viel zu stöbern und kaufen gab.

Ostern steht deutlich vor der Türe...

Ostern steht deutlich vor der Türe...

Spielsachen, Textilien, Bücher und noch einiges mehr gab es für Eltern und Kinder zu entdecken. Selbstgenähte Kissen und Hasen, Taschen und Schlüsselanhänger hatte Maresa Mussler aus ihrer Kollektion “Für Dich” dabei. Selbst gemachte Marmeladen und Kuchen im Glas waren neben frühlingshafter Dekoration und selbstgenähten Taschen Kostbarkeiten, die von den Kindern und Eltern an den Bastelnachmittagen selbst angefertigt wurden.

Trotz der verschneiten Wetterverhältnisse waren viele Besucher gekommen und nutzen die Gelegenheit auf einen kleinen Klönschnack bei Kaffee und Kuchen.

Kinka Tadsen

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com