Startseite » Kultur » Auf ein neues Mühlenjahr…(kt)

Auf ein neues Mühlenjahr…(kt)

Mit einem großen Dankeschön an Alle, die ein ereignisreiches Mühlenjahr miterlebt und die Mühle tatkräftig und finanziell unterstützt haben, läutete Vorsitzender Volker Langfeld die Jahreshauptversammlung des Vereins zur Erhaltung der Amrumer Windmühle ein.

Der Vorstand:  Martin Pörksen, Lennard Langfeld, Doris Müller, Volker Langfeld, Jan Martinen und Erk Tadsen

Der Vorstand: Martin Pörksen, Lennard Langfeld, Doris Müller, Volker Langfeld, Jan Martinen und Erk Tadsen

Neben vielen Mitgliedern und Mühlenfreunden begrüßte er Nebels Bürgermeister Bernd Dell Missier und Kai Quedens, der ein paar Geschichten aus seinen Bildvorträgen dabei hatte. Nach der Verlesung des Protokolls von Schriftführerin Doris Müller und der abschließenden Genehmigung wurde der Geschäfts- und Kassenbericht verlesen. Kassenwart Erk Tadsen bedankte sich bei den zahlreichen Spendern ohne deren Hilfe die umfangreichen Reparaturarbeiten nicht möglich gewesen wären. Amrumer Geschäftsleute, insulare Vereine und Privatpersonen halfen der Mühle mit jedem Euro.

An diesem Abend waren Marianne Martinen und Klaus Hahnke von der friesischen Theatergruppe “Theno” anwesend und überreichten einen Scheck über 1300 Euro von ihren Spendeneinnahmen des Theaterstücks “Harewst”. “Wir möchten mit dieser Spende gerne dazu beitragen, das unser Kulturgut, die Amrumer Windmühle erhalten werden kann”, so Marianne Martinen.

Volker Langfeld, Marianne Martinen und Klaus Hahnke

Volker Langfeld, Marianne Martinen und Klaus Hahnke

Die Unterstützung der Aktiv Region Uthlande und des Landesamtes für Denkmalpflege machten dieses umfangreiche Reparatur-Projekt erst möglich und umsetzbar, berichtete Volker Langfeld und dankte auch seinem aktiven Vorstandsmitgliedern.

Helmut Bechler bestätigte als Kassenprüfer eine einwandfrei geführte Kasse und mit einem Extra-Applaus für die geleistete Arbeit beantragte er die Entlastung des Vorstandes. Bevor die Wahlen auf der Tagesordnung standen, erzählte Kai Quedens ein bisschen aus der Amrumer Geschichte und insularen Anekdoten. Ausschnitte seiner Bildvorträge hatte er im Gepäck und sorgte mit Seefahrer-Historie nicht nur für lächelndes Schmunzeln sondern ebenfalls für wahre Schenkelklopfer und ungewußte Wahrheiten. Begeistert lauschten die Zuhörer, spendeten lauten Beifall und wollten immer noch eine Geschichte mehr hören. Kai Quedens wird über das ganze Jahr verteilt seine Vorträge halten und diese über Plakate und das Amrum Aktuell ankündigen.

Wahlen standen anschließend auf dem Programm und als neuer technischer Berater konnte Jan Martinen einstimmig bei eigener Enthaltung in dieses Amt gewählt werden. Volker Langfeld bedankte sich für das Engagement und die stetige Unterstützung seines Mühlenvorstandes, die in den letzten Monaten viel Einsatz gezeigt haben.

Martin Pörksen stellte die Plakate der drei neuen Künstler für die diesjährigen Ausstellungen in den Räumen der Windmühle vor. Marianne Ostermann macht am 28.April den Anfang und wird bis zum Juni ihre Fotokunstwerke zeigen. Aktuelle Informationen gibt es jederzeit über die www.amrumer-windmuehle.com zu lesen.

Vorsitzender Volker Langfeld berichtete über die abgeschlossenen Reparaturarbeiten und noch bevorstehenden Arbeiten. Zuversichtlich schaute er jedoch in die Zukunft und hofft das vor dem Sommer alle Reparaturen abgeschlossen sein werden. Wie Eingangs bedankte er sich bei allen Mühlenmitgliedern und- freunden für ihr Mitwirken und hofft das am Pfingstmontag die Mühle in alter Tradition ihre Flügel in den Wind stellen wird und darüber hinaus sich festlich geschmückt “neu” präsentieren kann.

Kinka Tadsen

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015