Startseite » Über Land ... » Ölspur sorgte für Einsatz der Feuerwehr…(to)

Ölspur sorgte für Einsatz der Feuerwehr…(to)

Eine gemeldete Ölspur in der Straße „Achtern Strand“ in Wittdün sorgte in dieser Woche für einen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Wittdün.

Abgestreut...

Abgestreut...

Eine über drei Flächen  und sich dabei über die halbe Länge der abschüssigen Straße verteilte Ölspur wurde durch spezielles Ölbindemittel abgestreut. „Wir können die geringe Menge des ausgetretenen Öls nicht betiteln“, erklärt Gemeindewehrführer Dietmar Hansen und verweist auf die nasse Straße am Einsatzort. In Verbindung mit Wasser haben schon Öltropfen die Eigenschaft einen großen Ölfilm darzustellen.

In diesem Zusammenhang verweist der Wehrführer auf die Sorgfaltspflicht eines jeden Kraftfahrzeugführers, an seinem Fahrzeug für einen einwandfreien Zustand der ölführenden Fahrzeugteile zu sorgen.

Thomas Oelers

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Amrumer Fotowettbewerb 2015