Startseite » Über Land ... » Minigolfplatz in neuen Händen…(kt)

Minigolfplatz in neuen Händen…(kt)

Dennis Schnoor ist der neue Pächter des Minigolfplatzes in Norddorf.

Dennis Schnoor ist der neue Pächter des Minigolfplatzes in Norddorf

Dennis Schnoor ist der neue Pächter des Minigolfplatzes in Norddorf

Bei strahlendem Sonnenschein konnte er seine 18 Bahnen eröffnen. Die neue Handschrift auf dem Minigolfplatz fällt jedem Besucher gleich ins Auge, denn der gelernte Gärtner im Gartenlandschaftsbereich hat mit seinen Beruf dem Pachtgelände einen neuen Ausdruck gegeben. Mit Feldsteinen und Amrum bezogenen Pflanzen gab Dennis Schnoor dem Minigolfplatz eine “rund-um-Erneuerung”. Die eigens angefertigten Betonbahnen sind natürlich erhalten geblieben und fordern weiterhin das Geschick der Spieler, ob Groß oder Klein.

Der Scooterplatz auf der ehemaligen Tennisanlage gehört ebenso in den Pachtvertrag von Dennis Schnoor und hier hat der junge Amrumer noch einige Ideen, deren Umsetzung jedoch ein bisschen dauern werden.

Mit dem öffentlichen Spielplatz gleich nebenan, einer Tischtennisplatte und die parkplatznahe Lage des Minigolf- und Scooterplatzes befindet sich hier ein Kinder- und Familienbereich mitten in den Dünen, der für Gäste und Insulaner jeden Alters was zu bieten hat. Die wetterabhängigen Öffnungszeiten von 11-18 Uhr, werden allerdings noch um einige Events erweitert. “Minigolf by night” und ähnliche Ideen hat Dennis Schnoor noch auf seinem Programm, doch ersteinmal freut er sich auf zahlreiche Gäste und viele sonnige Tage. Viel Erfolg!

Kinka Tadsen

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.

2 Kommentare

  1. Super, Dennis! Wir wünschen Dir viel Erfolg.
    Haben schon als Kinder dort Minigolf gespielt und jetzt kommen wir mit den Kindern und Enkelkindern.
    Schön, dass die fantasievollen Bahnen erhalten bleiben, das Drumherum aber etwas aufgepeppt wird.

  2. Wow!

    So ein schöner Platz muss auch erhalten werden. Wir kommen
    auch schon seit Ewigkeiten 2 – 3 mal pro Jahr auf die Insel und
    der Besuch der Minigolfbahn ist eine unserer “Pflichtveranstal-
    tungen”. Leider konnten wir zu Ostern nicht spielen, aber jetzt
    ist denn ja wieder alles im Lot!!

    Bis bald, Detlef und Almut Annies aus Lübeck

Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com