Startseite » Kultur » Echt “Schaf”! – Die Amrumer Lammtage 2013…(ab)

Echt “Schaf”! – Die Amrumer Lammtage 2013…(ab)

Vergangenen Samstag war es wieder soweit. Auf der Norddorfer Hüttmannwiese fanden die diesjährigen „Amrumer Lammtage“ statt.

Bei den Lammtagen traditionell dabei... die Amrumer Jugend-Trachrengruppe

Bei den Lammtagen traditionell dabei... die Amrumer Jugend-Trachrengruppe

Das Fest ist Teil der 18. Nordfriesischen Lammtage, die im Zeitraum vom 04.Mai bis zum 31 Juli 2013 im gesamten Landkreis stattfinden.

Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht natürlich das Schaf, das im Volksmund auch oft als Kuh des kleinen Mannes bezeichnet wird. So sind die Schafe als Woll- und Fleischlieferant ein wichtiger Wirtschaftsfaktor der Region. Aber auch für den Küstenschutz sind sie nicht nur sehr wichtig sondern auch fast unersetzbar. Zum einen halten sie das Gras der Deiche kurz und zum anderen verfestigen sie mit ihrem Tritt den Boden. So leisten sie einen sehr wichtigen Betrag dafür, dass die Küstenschutzlinie sturmflutsicher bleibt. Kaum jemand weiß, dass in Nordfriesland mit rund 160 000 Schafen und Lämmern rund ein Schaf auf einen Einwohner kommt.

 

Die „Amrumer Lammtage“ wurden durch den Norddorfer Bürgermeister Peter Kossmann und der nordfriesischen Lammkönigin 2013/14 Melanie Harrsen eröffnet. Sie hat jetzt die große Ehre und Aufgabe als Lammkönigen bei den vielfältigsten Veranstaltungen und Anlässen die Region zu repräsentieren und den Leuten das Lamm näher zu bringen.

Auf Amrum  wurde den mehreren hundert Besuchern wieder einiges geboten. Neben leckeren Lammgerichten gab es u.a. das traditionelle Schafe scheren, Verkaufsstände mit Baumwollerzeugnissen und eine „Fahrzeugparade“ mit vielen historischen Traktoren des Oldtimerclubs Föhr.

Für die kleinen Gäste war das Kinderprogramm der AmrumTouristik vertreten. Ein Highlight war sicherlich der Auftritt der Amrumer Trachtengruppe. Für die musikalische Unterhaltung sorgte DJ Olli.

Die Lammtage sind traditionell der Startschuss für die Lammsaison, in der in vielen Amrumer Restaurants zahlreiche Lammgerichte und Spezialitäten rund ums Lamm angeboten werden.

 

Andreas Buzalla

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com