Startseite » Hoffi´s Veranstaltungstipps » Hoffis Veranstaltungstipps

Hoffis Veranstaltungstipps

Die Temperaturen steigen, die Sonnenstunden sind am Maximum angekommen, wir haben so richtig Hochsommer auf Amrum, endlich, nach einem sehr langen Winter und einem indiskutablen Frühjahr.

Ich möchte Ihnen 3 Highlights der nächsten Tage ankündigen, von denen 2, dem Wetter angemessen, draußen stattfinden werden.

Zunächst kommt am Mittwoch, 24.7., mit den Solisten der Semper Oper ein klassisches Top-Highlight nach Norddorf ins Gemeindehaus. Astrid von Brück an der Original-Harfe aus der Semper Oper und Friedwart Christian Dittmann am Cello präsentieren in einem Amrumer „Sommernachtstraum“ ein Feuerwerk der Sinne, welches auch nicht Klassik-Fans in den Bann ziehen wird. Frau Prof. von Brück steht im Anschluss an das Konzert für Fragen und Fotos rund um die Harfe bereit. Start ist um 20.00 Uhr, die Karten kosten 25,- EUR und sind erhältlich in allen Büros der AmrumTouristik und an der Abendkasse. Natürlich fährt der kostenlose Sonderbus um 19.00 Uhr ab Wittdün und ca. 19.10 Uhr ab Nebel und nach der Veranstaltung wieder zurück.

Papa Boye and the Relatives

Am Donnerstag, 25.7., geht es dann ab 19.30 Uhr hinaus an den Norddorfer Strandübergang. Dort spielen unsere Open Air Dauerbrenner „Papa Boye & the Relatives“ bis in den Sonnenuntergang und darüber hinaus Reggae-Sounds zum Genießen und Mitwippen. Wenn Sie eine karibische Nacht auf Amrum genießen möchten, das ist genau der richtige Zeitpunkt dazu, bei Cocktails und anderen kalten Getränken und diversem Speiseangebot. Das dunkelhäutige Ensemble aus Hamburg spielt mit unheimlich viel Spaß und findet selten vor 23.00 – 23.30 Uhr ein Ende. Mein Tipp: das Sommer-Highlight auf Amrum!

Am Samstag startet dann, ebenfalls in Norddorf, unser erstes Dorffest: die Norddorfer „Sommerbühne“. Wegen der Kino-Baustelle wird das Fest um ein paar Meter verlegt auf den Bereich Hüttmannwiese, bis Bäckerwiese, der Taft wird dann auch zwischen der Hauptstraße (Lunstruat) und dem Nei Stich in der Zeit von 14.00 – 00.00 Uhr gesperrt, um die Feierlichkeiten nicht zu behindern. Auf der Hüttmannwiese wird als Höhepunkt die Amrumer Soulband aufspielen, auf der Wiese vor der AmrumTouristik werden Hüpfburg und Kinderprogramm stationiert, auf der Bäckerwiese macht die Freiwillige Feuerwehr Norddorf Musik vom Plattenteller, auf allen Wiesen und dem Taft werden viele Stände zum Essen, Trinken und Bummeln locken. Offizieller Beginn der Veranstaltung ist 17.00 Uhr, die Linienbusse der W.D.R. starten/enden in der Zeit von 14.00 – 00.00 Uhr an den Haltestellen „Sturmmöwe“ im Nei Stich und „Minigolf“ an der Lunstruat. Wenn das Wetter weiter mitspielt, wird das Dorffest in eine herrliche Sommernacht übergehen. Wer nach 00.00 Uhr weiter feiern möchte, kann mit den kostenlosen Disco-Bussen um 23.00 oder 00.20 weiterfahren in die Kniepsandhalle, wo bis morgens weiter gefeiert werden kann.

 

 

Ich sende heiße Grüße von Amrum

 

Michael Hoff

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.
Amrumer Fotowettbewerb 2015