Startseite » Über Land ... » Neue Gerätschaften stehen auf der Wunschliste…(to)

Neue Gerätschaften stehen auf der Wunschliste…(to)

Mit einer großzügigen Spende überraschten die Mitglieder der Amrumer Freimaurer-Loge „Ambronia“ dieser Tage den Waldkindergarten „Bütjen Jongen“.

Die „Bütjen Jongen“ freuten sich über die Spende...

Die „Bütjen Jongen“ freuten sich über die Spende...

Logenmeister Georg Neisen und Dirk Klawiter überbrachten die Spende und erklärten, dass fünf Logenbrüder ihren Geburtstag, zu denen sie selbst auch gehörten, in gemeinsamer Runde mit ihren Frauen gefeiert hatten. Die dafür von den fünf Geburtstagskindern eingestellte Summe wurde trotz eines tollen und amüsanten Fests nicht aufgezehrt.

Wir haben uns entschlossen, die 500 Euro Überhang nicht unserem Schatzmeister zu übergeben, sondern die Arbeit des Kindergartens zu unterstützen“, berichtet Georg Neisen. „Wir werden von der Spende neue Werkzeuge für die Kinder beschaffen“, plant Kindergartenleiterin Christina Theissen. Stabile Spaten, Fuchsschwänze, Gartenscheren und Schnitzmesser gehören zu den Wunschwerkzeugen.

Das Konzept des Waldkindergartens basiert auf das Erleben der jahreszeitlichen Rhythmen und Naturerscheinungen, die Förderung der Sinneswahrnehmung und das Kennenlernen von Pflanzen und Tieren in ihrer originalen Umgebung für Kinder ab zwei Jahren. „Kinder die von klein auf die Natur erleben, werden sie später auch achten und schützen“, ist sich Christina Theissen sicher. Derweil werden zwölf Kinder von ihr und Kollegin Birgit Sänger in der Elterninitiative betreut.

„Bei der derzeitigen Hitze suchen wir gerne den Schatten spendenden Amrumer Wald auf und verzichten auf einen Strandbesuch. Nebenbei haben die Kinder immer ein Auge auf umherliegenden Müll, den sie fachgerecht entsorgen“, berichtet Theissen. Den beiden Logenbrüdern dankte sie stellvertretend für die finanzielle Unterstützung herzlich.

Thomas Oelers

 

Print Friendly, PDF & Email

Über Peter Lückel

Peter Lückel wurde 1961 in Duisburg geboren und ist in Mülheim an der Ruhr und Essen-Kettwig aufgewachsen. Seine Affinität zum Wasser hat ihn schon immer an das Meer gezogen. 1983 konnte er dem Sog nicht mehr widerstehen und ist sozusagen nach Amrum ausgewandert. Heute arbeitet er als freier Grafiker auf der Insel, ist verheiratet und hat 2 Kinder. Im Jahr 2000 hat er Amrum-News mit gegründet und ist dort Chefredakteur.
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com