Startseite » Über Land ... » Wiedersehen nach 69 Jahren…

Wiedersehen nach 69 Jahren…

“Mensch Volkert, hast du dich verändert”, lächelte Peter Schumann seinen alten Schulkameraden Volkert Lucke an.

Volkert Lucke und Peter Schumann
Volkert Lucke und Peter Schumann

69 Jahre ist es her, das die Beiden sich gegenüber standen… damals, das war 1944 in Potsdam. Heute 2013 trafen sie sich auf Amrum wieder, und es gab viel zu berichten aus den letzten Jahrzehnten.

“Wir sind zusammen groß geworden und haben immer zusammen gespielt, nur nicht in den Ferien, denn da fuhr ich zu meinen Großeltern nach Amrum und Peter zu seinen Großeltern nach Rügen”, berichtet Volkert Lucke.

Zwei Kinder mit Inselblut in den Adern lernten sich in Potsdam kennen. 1937 kam Volkert Lucke dort zu Welt, seine Mutter war der Arbeit wegen von Amrum in die Stadt gegangen und lernte dort ihren zukünftigen Mann kennen. Die Kriegszeiten führten die Familie Lucke 1944 wieder nach Amrum, zurück zu ihren Wurzeln, allerdings nur Volkert und seine Mutter, denn der Vater zog als Soldat in den Krieg.

So verloren sich die Spuren der ehemaligen Spielkameraden Volkert und Peter, der auch aus Potsdam wegzog. Zuerst nach Berlin, dann folgte ein Studium in Heidelberg und die Auswanderung nach Amerika. Viele Jahre zogen ins Land doch vergessen haben die beiden “Jungen” diese Zeit nie. Peter Schumann wurde in New York Bankkaufmann und bereiste in seinen Urlauben die ganze Welt. Damals, ohne Handy und goggle war es nicht so einfach an Informationen über den Gärtnermeister Volkert Lucke heran zu kommen, doch Peter Schumann blieb am Ball, seinen alten Freund wieder zu finden.

Er erinnerte sich, das sie in den Ferien immer getrennt waren und beide auf Inseln diese Zeit verbrachten…Amrum, ja Amrum das musste es sein. Gedacht, getan und 2011 war die erste Verbindung hergestellt.

Stehend in der Mitte Volkert Lucke, stehend links Peter Schumann

Stehend in der Mitte Volkert Lucke, stehend links Peter Schumann

Jetzt nach 69 Jahren war es soweit und Peter Schumann und Volkert Lucke trafen sich auf der kleinen Perle der Nordsee wieder. Zu erzählen gab es viel und die ganze Insel wurde dabei in Augenschein genommen. Spaziergänge am Strand und bummeln durch die Insellandschaft und deren Dörfer, “Ich habe schon so viel in der Welt gesehen, aber dieser Ort hat etwas ganz besonderes und mit seiner Vielfältigkeit auf so kleinem Raum ist er glaub ich einzigartig”, schwärmte Peter Schumann, der seine Wintertage immer in Florida-USA verbringt.

Über die alten Zeiten wurde gelacht und so manch kleiner Streich kam wieder ans Tageslicht, “Mensch, Peter, weißt du noch …?!”, schmunzelt Volkert Lucke und dabei funkelten die spitzbübischen Augen, als wenn es gestern gewesen wäre.

Der Kontakt, der bleibt nun bestehen und ein weiteres Wiedersehen ist schon geplant, nur wo, das wussten die beiden Spielkameraden noch nicht 😉

Kinka Tadsen

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com