Startseite » Über Land ... » Erste Hilfe am Kind-Kurs auf Amrum…

Erste Hilfe am Kind-Kurs auf Amrum…

Was tun, wenn das Kind schreit und sich verletzt hat?

Verletzungen bei Kindern richtig versorgen...

Verletzungen bei Kindern richtig versorgen…

Wie ist ein kleiner Ratscher, eine Schürfwunde oder ähnliches zu behandeln? Wie sind erste Krankheitssymptome zu erkennen und wie verhält man sich bei einem Notfall?

Viele Fragen auf die Wolfgang Schulte, Rettungsassistent auf Amrum, Antworten geben wird. Unter der Organisation der Frühen Hilfe Föhr/Amrum in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Roten Kreuz wird am Mittwoch, den 5.2. und Freitag, den 7.2 von 19.30-21.30 Uhr ein erste Hilfe Kind-Kurs in der Begegnungsstätte des DRK in Nebel/Amrum angeboten und kostet 15€ pro Person.

An zwei Abenden werden interessierte Insulaner, Eltern und Großeltern darin geschult, was in Krankheits- und Verletzungsfällen zu tun ist. “Richtig zu handeln kann oft in den ersten Minuten entscheidend sein”, erläutert Birte Rochhausen von den Frühen Hilfen Föhr/Amrum und freut sich auf viele Anmeldungen bis zum 3.2 unter der Telefonnummer 0151-46658933.

Kinka Tadsen

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com