Startseite » Kultur » Mit neuen Stücken und Volldampf ins Jahr 2014…

Mit neuen Stücken und Volldampf ins Jahr 2014…

Die Amrumer Soulband spielte ihr traditionelles Biike-Konzert diese Jahr im “Strand33”. Bis auf den letzten Meter drängten sich die Besucher, um bei dem Konzertauftakt dabei zu sein.

Mit den ersten Tönen von “Mama told me not to come” (meint: Mama sagte ich soll da nicht hingehen – auf diese Party…) heizte Frontsängerin Birte Schreiber gleich dem Publikum ein. Begeisterter Applaus nach jedem Stück war der zehnköpfigen Coverband sicher. Während einige nur auf der Stelle wippten, tanzten andere und ließen ihren musikalischen Gefühlen freien Lauf.

Gute Laune auf der Bühne...

Gute Laune auf der Bühne…

Ein bunt gemischtes Konzertprogramm hatte die Soulband über die letzten Wochen eingespielt und diverse neue Songs dabei. Stücke von Santana, Dusty Springfield, Jan Delay, Tower of Power u.v.a.m. durften dabei natürlich nicht fehlen. Kerstin Lutz unterstützte Birte Schreiber im Gesang und schmetterte ein “Rolling in the deep” auch alleine ins Mikro. Gute Laune, freche Sprüche und die mitreißende Musik brachten den Strand 33 zum Kochen und die Schweißperlen standen nicht nur den Bandmitgliedern auf der Stirn.

Seit über dreizehn Jahren spielt die Band mit wechselnder Besetzung zusammen und widmet sich in ihrer Freizeit Rock, Pop und Soulmusik. Schlagzeug, Posaune, Gitarre, Bass, Saxophon, Keyboard und Trompeten sorgen für echten Profi-Sound. “Ich hatte die Amrumer Soulband die letzten zwei Jahre nicht gehört und war wirklich begeistert. Sie haben mich regelrecht vom Hocker gehauen und man dachte wirklich es stehen Profimusiker auf der Bühne”, erzählt eine Konzertbesucherin.

In diesem Jahr gibt es noch weitere Termine, die ein Soulband-Fan nicht versäumen sollte:

27.06.2014 Molenkonzert in Steenodde

26.07.2014 “Sommerbühne” das Norddorfer Dorffest

09.08.2014 Strassenfest Nebel

20.09.2014 “Open House” Konzert im Norddorfer Gemeindehaus

Die aktuelle Besetzung
• Birte Schreiber, Gesang
• Kerstin Lutz, Gesang, Gitarre, Percussion
• Christoph Mossmann: Bass
• Thomas Kähding: Keyboards
• Jens Lucke: Posaune
• Birte Winkler: Trompete
• Lars Obelgönner, Trompete
• Frank Timpe: Saxophon
• Ingo Jensen: Gitarre
• Peter Lückel: Schlagzeug
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.
Amrumer Fotowettbewerb 2015