Startseite » Hoffi´s Veranstaltungstipps » Hoffis Veranstaltungstipps

Hoffis Veranstaltungstipps

Der Juni nähert sich dem Ende, der Hochsommer drängt mit Macht und bald, in diesem Jahr sehr spät, viele sagen zu spät, haben auch die ersten Bundesländer Sommerferien. Quasi als Generalprobe starten wir morgen, am Freitag, 27.6.14 ab 19.30 Uhr, unser erstes Rock Open Air unter freiem Himmel und ohne Eintritt…das Wetter lässt mit sehr schwachen, umlaufenden Winden zum ersten Mal einen besonderen Spielort zu: die große Bühne wird direkt auf dem Molenkopf in Steenodde aufgestellt. Vor der grandiosen Kulisse des Wattenmeeres, mit Blick auf die Nachbarinsel Föhr und zu allen Seiten Wasser, wird – ebenfalls zum ersten Mal – „Johnny Hamburg und Band“ Cover-Rock vom feinsten präsentieren. Für das leibliche Wohl ist gesorgt, erforderlich ist vielleicht eine Fließjacke für die spätabends doch sinkenden Temperaturen. Ich wünsche uns allen viel Spaß und freue mich schon sehr auf dieses für den Juni doch exotische Ereignis.

JHB_02

 

 

 

 

Der Juli beginnt dann, nachdem sich die Deutsche Nationalmannschaft bei der Fußball-WM hoffentlich für das Viertelfinale qualifiziert haben wird – wir übertragen in der Nordseehalle in einem „Public Viewing“, nicht so viele Menschen wie vor den großen Filmwänden in den Städten, doch mit viel Herz und durchaus auch mit lautstarken Anfeuerungs- und Tor-Rufen.

Am Mittwoch, 2.7., wird dann – übrigens wie im letzten Jahr – die Sonnenwendfeier nachgeholt: ein Riesenereignis mit Feuer am Nebeler Strand, mit Trachtentanz und Blaskapelle, mit Essen und Trinken und, immer noch, lang scheinender Sonne. Beginn der Veranstaltung ist 19.00 Uhr, das Feuer soll nach dem Kulturprogramm gegen 20.30 Uhr angezündet werden. Unter den Zuschauern sind dann nicht nur viele Amrum-Gäste und natürlich Eltern der Kindertrachten, sondern auch ein Filmteam des WDR, die für die Sendung „Wunderschön“ Aufnahmen machen möchten (Ausstrahlung gegen Ende des Sommers, wir geben natürlich Bescheid, wenn es soweit ist). An- und Abfahrt kann ich nur mit dem Fahrrad oder mit dem Bus empfehlen. Die Linienbusse können Sie bis Haltestelle Nebel, Strandweg, nehmen, der Rest zum Strand hinaus funktioniert nur zu Fuß, Busse können nicht zum Strand hinausfahren, die Zuwegung ist voll mit Menschen, Fahrrädern, Kinderwagen und leider auch mit Autos, die Parkplätze suchen und etwa 15 Minuten brauchen für die Strecke zum Strand und wieder zurück, weil alles zugeparkt ist.

sonnenwendfeier3

 

 

 

 

Das dritte Event im Freien wird dann an der Wittdüner Wandelbahn stattfinden. Am Samstag und Sonntag, 5.7. und 6.7., spielen Fußballer um die Flens Beach Trophy, ein Beach Soccer Turnier auf dem Strand direkt unterhalb der „Strandbar am Kniep“. Am Samstag und Sonntag spielen die Erwachsenen zwei Turniere und am Sonntag gibt es außerdem ein Jugendturnier für Einheimische und Gäste ab 10 Jahre. Aktive kommen einfach am Sonntag bis 10.00 Uhr zur Turnierleitung und können sich formlos anmelden (auch Einzelpersonen versuchen wir unterzubringen), die Jugend-Mannschaften werden möglichst fair nach Alter eingeteilt. Alle Zuschauer sind auch herzlich Willkommen, in der Strandbar gibt es kalte Getränke sowie Kaffee und Snacks sowie einen tollen Ausblick auf die Aktivitäten direkt unterhalb.

beachsoccer

 

 

 

 

In der Woche danach beginnen dann die Sommerferien, doch unsere Highlights vorher müssen sich hinter dem Ferienangebot wahrlich nicht verstecken…

Sonnige Grüße von der Trauminsel

Ihr

Michael Hoff

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.
Amrumer Fotowettbewerb 2015