Startseite » Natur » Sonderausstellung im Maritur…

Sonderausstellung im Maritur…

Vom 3. Oktober bis zum 2. November gibt es im Maritur im Carl Zeiss Naturzentrum des Amrumer Naturschutz- und Heimatvereins Öömrang Ferian am Norddorfer Strandübergang eine Sonderausstellung zu sehen.

Gäste in der Sonderausstellung

Gäste in der Sonderausstellung

Sie ist betitelt mit „Eingetaucht – Vielfalt in unseren Meeren“. Diese Wanderausstellung, die vom BUND (Bund für Umwelt- und Naturschutz Deutschland) konzipiert wurde, ist nun erstmalig auf Amrum zu erleben. Sie informiert über das pflanzliche und tierische Leben im Meer und deren Besonderheiten. Besonderes Augenmerk legt die Ausstellung hierbei auf unsere heimischen Meere, die Nordsee und die Ostsee.

Geöffnet ist die Ausstellung täglich, außer donnerstags, von 10 bis 17 Uhr. Der Eintritt ist frei, allerdings bittet der Öömrang Ferian um eine kleine Spende.

Das Plakat der Ausstellung

Das Plakat der Ausstellung

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Thomas Chrobock

Dr. Thomas Chrobock hat Biologie an der Universität Potsdam studiert. Danach folgte die Promotion an der Universität Bern (Schweiz) im Fachgebiet Pflanzenökologie. Seit Sommer 2012 ist er der Leiter des Carl Zeiss Naturzentrums Amrum des Öömrang Ferian i.f. in Norddorf auf Amrum.
Amrumer Fotowettbewerb 2015