Startseite » Hoffi´s Veranstaltungstipps » Hoffis Veranstaltungstipps

Hoffis Veranstaltungstipps

biike2

Biikefeuer auf Amrum

Der Winter geht zu Ende – oder was man Winter nennen konnte. Ich sitze gerade in der warmen Sonne und erinnere mich an 2 Tage, an denen die Kinder im Schnee spielen konnten und die Seen gefroren waren. Auf Amrum wird zum Ende des Winters jedes Jahr am 21.2. das traditionelle Biikefeuer abgebrannt – große Haufen Holz und Geäst sind dafür zusammengesammelt worden. Was genau es mit der Tradition des „Biaken“ auf sich hat und welche Rolle dabei der „Piader“ spielt, können die Gäste am Sonntag, 21.2., um 18.00 Uhr in Norddorf auf der Hüttmannwiese erfahren, wo Mitglieder der Gemeinde zunächst über die Geschichte informieren und anschließend einen Fackelzug zum Feuer außerhalb des Dorfes führen. Dann wird dort auf der Wattseite das Feuer angezündet und der Piader hineingeworfen. Das Feuer brennt aber nicht nur in Norddorf, sondern in allen 5 Inseldörfern, also auch in Nebel, Süddorf, Steenodde und Wittdün – und an weiteren etwa 30 Stellen in Nordfriesland. Die Freiwilligen Feuerwehren der Dörfer sorgen für die Sicherheit und für Glühpunsch und Würstchen. Am diesem Tag haben fast alle Restaurants geöffnet und bieten unter anderem auch traditionelle Grünkohlgerichte an.

Allein diese Veranstaltung lohnt den Besuch auf Amrum, aber wir haben noch ein paar weitere berichtenswerte Highlights für die Besucher. Gleich 2 Rock-Konzerte sind erwähnenswert. Zum einen ist es über die letzten Jahren zur lieben Gewohnheit geworden, dass die Amrumer Soulband ihre Konzertsaison zu Biike einleitet, in diesem Jahr ist es am Samstag, 20.2., ab 21.00 Uhr in der Disco „54° Nord“ am Nebeler Strandübergang. Nach etwa 2 Stunden „Soulfire“ der Spitzenklasse geht der Betrieb dann in eine Party über, um augelassen durch die Nacht kommen zu können. Viele Amrumer und Gäste werden den Abend genießen, der Eintritt zum Konzert ist frei.

Die Amrumer Soulband kurz vor ihrem Konzert

 

 

 

 

 

Nach Soulfire und Biikefeuer kommt am Sonntag, 21.2. ab 21.00 Uhr dann die „Neff Kombo“ in die „Blaue Maus“ nach Wittdün, um direkt nach dem echten Feuer mit Bluesrock ebenfalls ordentlich einzuheizen. Auch bei dieser Veranstaltung kann es durchaus spät werden (der Eintritt ist ebenfalls frei), Sie sehen: niemand ist gezwungen, an diesen Abenden zu früh ins Bett zu müssen.

Kulturell ergänzt werden die Tage mittels Vorträgen. Bereits heute, Freitag, den 19.2., präsentiert Inselkenner Chris Johannnsen ab 19.30 Uhr im Norddorfer „Hotel Seeblick“ den Stummfilm „Ferientage auf Amrum“ von 1925 (!), mit phantastischen Aufnahmen aus der Frühzeit des Kur- und Badebetriebs unserer Insel. Musikalisch Begleitet wird der Film durch live eingespielte Klaviermusik von Rüdiger Sokollek. Der Eintritt kostet 7,- (Kinder 3,-) EUR.

Ferientage 1925

Ferientage 1925

 

 

 

 

 

 

Am Samstag folgt dann bereits um 17.00 Uhr im Tagungsraum des Norddorfer Inselkinos „Seeheim“ der neue Vortrag von Inselkünstler Kai Quedens. Der Sohn des berühmten Inselhistorikers Georg Quedens erzählt in „Inseln der Seefahrer“ die spannendsten Walfänger- und Seefahrergeschichten von Amrum und den Nachbarinseln und Halligen. Medial begleitet werden die Erzählungen von Fotos und selbstgezeichneten Illustrationen. Der Eintritt beträgt ebenfalls 7,- (Kinder 3,-) EUR.

Kurz zusammengefasst lässt sich sagen: zu Biike ist Kultur in der Natur, und auf Amrum kann man das unvergleichlich erleben, kommen Sie uns doch mal besuchen…

Herzliche Grüße von der Trauminsel

Ihr Michael Hoff

 

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.
Amrumer Fotowettbewerb 2015