Startseite » Geschäftswelt » 10 Jahre – die „ComputerSmäs“ feiert Geburtstag…

10 Jahre – die „ComputerSmäs“ feiert Geburtstag…

Vor 10 Jahren eröffnete Lennard Langfeld sein Geschäft im Herzen von Nebel. Die ComputerSmäs (die Computerschmiede) begann damals sehr klein.

Lennard Langfeld und Michael Mollenhauer

Lennard Langfeld und Michael Mollenhauer

Über die letzten Jahre vergrößerte sich nun stetig das Angebot, und das kleine Ladengeschäft reichte nicht mehr aus, um alles unterzubringen. Es folgte 2015 der Umzug innerhalb des gleichen Hauses in größere, helle und freundliche Geschäftsräume.

In der ComputerSmäs findet der Kunde alles, was heutzutage in den Bereichen Telekommunikation und Telefonanlagen, Internet &Telefonie, Vernetzung/ Smart-Home und Netzwerksicherheit angesagt ist. Neben der Beratung und dem Verkauf von PC-Systemen und Zubehör, Handys, Notebooks, Tv und HiFi- Geräten bietet Lennard Langfeld auch die Gestaltung und Betreuung von Websites für den Internetauftritt von Vermietern an.

„Der Wandel der Technologie in den letzten Jahren ist deutlich zu spüren und die Angebote und Möglichkeiten heutzutage sind sehr vielfältig geworden“, so Lennard Langfeld in unserem Gespräch.

Dieses bestätigt auch der Vertreter des Vertriebspartners der LüneCom, Michael Mollenhauer, der heute eigens zum Jubiläum nach Amrum kam.

Im Rahmen des Jubiläums und dem Tag der offenen Tür konnten sich Interessierte direkt vor Ort mit einem Willkommensgetränk bei Lennard Langfeld und Michael Mollenhauer über die Wahl  eines Internetzugangs und weiteren Angebotsmöglichkeiten informieren. Auch eine Verlosung für zukünftige LüneCom-Kunden stand bei einem Vertragsabschluss auf dem Programm, die Gewinner wurden hierüber persönlich benachrichtigt.

Die ComputerSmäs ist Montags bis Freitags von 17.00-19.00 Uhr geöffnet. Telefonnummern, Informationen, Service und Angebote sind auf der Homepage zu finden, unter www.computersmaes.de

Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Susanne Jensen

Susanne Jensen wurde 1965 in Hamburg geboren. In Appen bei Pinneberg aufgewachsen, kam sie nach der Erzieherausbildung 1985 auf die Nordseeinsel. Die Mutter von zwei erwachsenen Söhnen arbeitete anfangs einige Jahre in der Fachklinik Satteldüne. 1992 begann sie im Kindergarten Wittdün, wechselte 1998 in den neuen Kindergarten Amrum e.V., den sie dreizehn Jahre bis 2015 geleitet hat. Seit August diesen Jahres ist Susanne im Einzelhandel tätig.
Amrumer Fotowettbewerb 2015