Startseite » Über Land ... » Pressemitteilung 

Pressemitteilung 

Neu in Wyk auf Föhr: Werkstatt „Wie wird aus Stärken (m)ein Beruf?“

Seit 3 Jahren veranstaltet die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Flensburg Seminare zur Berufs- und Studienwahl.

Am 04. Oktober und 05. Oktober wird erstmals das Thema „Wie wird aus Stärken (m)ein Beruf?“ als Tagesseminar auf Föhr angeboten. Es richtet sich an Oberstufenschüler, die auf der Suche nach dem passenden Beruf und Stu-diengang sind.

„Dabei spielen Interessen, Talente und die Persönlichkeit eine wichtige Rolle“, weiß Cordula Jørgensen, Beraterin für akademische Berufe und eine der 2 Seminartrainer. Doch wer alles gleich gut kann und sich für viele (manchmal ganz unterschiedliche) Dinge interessiert, kommt oft zu keiner klaren Ent-scheidung. Michael Warnck, ebenfalls Berater für akademische Berufe, meint: „Der Austausch mit Gleichgesinnten ist ein wesentlicher Bestandteil des Kon-zepts. Denn: Kenntnis über sich selbst bekommt man auch durch Neugier auf Andere.“ Was die Teilnehmer zum Beispiel anhand von Arbeitsbögen erarbei-ten, wird ausgiebig erzählt, visualisiert und diskutiert. Am Ende steht das ei-gene Profil, dem ganz individuelle Möglichkeiten für Studiengänge und Berufe aufgezeigt werden.

Das Tagesseminar ist kostenlos und findet von 9.30 bis 15.30 Uhr im Ge-meindehaus der Ev. Kirche, Sankt-Nicolei-Str. 10, 25938 Wyk auf Föhr statt.

Aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl ist eine Anmeldung bis 28.09.2017 per Mail an: Michael.Warnck@arbeistagentur.de erforderlich.

Auf Antrag ist eine Schulbefreiung möglich, eine Teilnahmebescheinigung wird am Ende ausgehändigt.

Weitere Seminare und Termine:

„ Was soll ich bloß studieren?“

12. Oktober, Husum

23. November, Heide

30. November, Heide

„Wie wird aus Stärken (m)ein Beruf?“

02. November, Husum

15. November, Sylt

06. Dezember, Flensburg

„Studium oder Ausbildung?“

12. Dezember, Husum.

(Anmeldung per Mail wie oben)

Print Friendly, PDF & Email
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com