Startseite » Sport » Am Ende ging der „E“ die Puste aus…

Am Ende ging der „E“ die Puste aus…

Am Ende ging der „E“ die Puste aus…

Eine Woche nach dem Auftakt in die neue Saison standen die E-Junioren des TSV Amrum wieder im Mühlenstadion auf dem Platz. Gegen den TSV Rot-Weiß Niebüll wollten die Insulaner am letzten Sonntag ihre ersten Punkte einfahren. Kurz nach dem Anpfiff gerieten die Amrumer aber mit 0:1 in Rückstand. In der Folgezeit drängten die Gäste auf das zweite Tor und die Inselkicker konnten sich bei ihrem Torwart, Louis Märker, dafür bedanken, dass es zunächst bei diesem knappen Ergebnis blieb. Gegen Ende der ersten Halbzeit fanden die Amrumer besser in die Partie und glichen aus. Nach dem Seitenwechsel sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes Duell. Je länger das Spiel dauerte, desto mehr schwand die Kraft der Insulaner. Das machten sich die Gäste aus Niebüll, die im Durchschnitt etwa ein Jahr älter als die Hausherren waren, zunutze und entschieden die Partie letztlich klar mit 4:1 für sich. Trotz der zweiten Niederlage im zweiten Spiel waren die Trainer mit dem Kampfgeist und der Einsatzbereitschaft ihrer Mannschaft zufrieden. Nächster Gegner der TSV-Kicker ist die SG Langenhorn/Enge. Im dritten Anlauf wandern dann vielleicht die ersten Zähler auf das Amrumer Punktekonto.

Für die „E“ spielten Louis Märker, Matthies Bendixen, Jakub Manka, Daniel Kruggel, Rune Claußen, Nico Engels, Moritz Kruggel, Till Klein, Elija Adolph, Matthis Bäder und Jonathan Hansen.

Die aktuelle Tabelle der E-Junioren:

PlatzMannschaftSpieleTorverhältnisPunkte
1.TSV Rot-Weiß Niebüll29:56
2.Team Sylt19:33
3.SV Frisia 03 Risum-Lindholm00:00
4.SG Langenhorn/Enge14:50
5.TSV Amrum24:130
Diesen Beitrag drucken Diesen Beitrag drucken

Über Matthias Dombrowski

Matthias Dombrowski wurde 1994 auf Amrum geboren und verbrachte hier auch Kindheit und Schulzeit bis zur mittleren Reife. Nach dem Abitur in Dänemark ging es für ihn nach Hamburg, wo er seit Oktober 2016 Sport-Management studiert. Schon mit 15 schrieb er seinen ersten Artikel für Amrum-News. Sport ist sein Thema und genau darüber berichtet er seit 2009 im Amrum-News Team.
Amrumer Fotowettbewerb 2015
Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com