Um ihre Kultur beraubt…(to)

Inseln Amrum und Föhr zeigen gemeinsam “Flagge” für Tibet (Artikel vom 13.03.2008) Nach dem Beispiel der bereits in den vergangenen Jahren durchgeführten Sympathiebekundung, bei der Städte, Gemeinden, Ämter und Landkreise in ganz Deutschland am 10. März die Flagge Tibets hissten und damit ihre Solidarität mit dem seit über 50 Jahren besetzten Land bekundeten, wurden auch in diesem Jahr wieder vor den ... Mehr lesen »


Strandreinigung auf Amrum…(to)

Auch in diesem Jahr sollen Strände und Dörfer vor der bevorstehenden Saison von Treibgut und Unrat befreit werden (Artikel vom 12.03.2008) Wie bisher in jedem Jahr, rufen auch in diesem Jahr die Gemeinden auf Amrum die Insulaner und Gäste dazu auf, vornehmlich die Strände von dem angeschwemmten Unrat zu befreien. Aber auch den achtlos weggeworfenen Müll im Ortsgebiet und der Feldmark ... Mehr lesen »


Feuer und Wasser…(ck)

Amrums Fünftklässler erweckten Vulkane zum Leben (Artikel vom 12.03.2008) Es brodelte, sprühte, zischte und qualmte. Mit wahrem Feuereifer waren die Schülerinnen und Schüler der 5. Klasse dabei, als es um die Vorstellung ihrer Modelle zum Thema Vulkane ging. In den letzten Wochen hatten sie sich im Unterricht mit den feuerspeienden Bergen der Erde beschäftigt. Als Höhepunkt des Unterrichtsstoffes bastelten sie ... Mehr lesen »


Als Zugabe für die noch triste Zeit…(to)

Auf einen einmaligen freien Eintritt ins “Amrum Badeland” dürfen sich die Amrumer Ostergäste mit einer gültigen Gastkarte freuen (Artikel vom 12.03.2008) Der Wittdüner Tourismusausschuss hat sich auf seiner jüngsten Sitzung dazu entschlossen, den Amrumer Gästen, die in der Zeit vom 15. März bis zum 15. April auf Amrum Urlaub machen und über eine gültige Gastkarte der Amrum Touristik verfügen, einen ... Mehr lesen »


Wichtig für die Öömrang Skuul…(ck)

Ohne den Amrumer Schulverein wären die Pausen an der Schule nur halb so schön (Artikel vom 11.03.2008) Über 135 Mitglieder hat der Amrumer Schulverein. Anwesend bei der jüngsten Jahreshauptversammlung waren gerade jedoch mal eine Handvoll, trotz Aufruf in der Tageszeitung und die schriftliche Einladung an die Eltern. Zudem erkrankte unerwartet die erste Vorsitzende Regina Jessen und konnte somit nicht an ... Mehr lesen »


Musikalisches Stiftungsfest der St. Clemens Gemeinde…(to)

Auch in diesem Jahr begeisterten die Kinder und Jugendlichen mit ihrer Instrumentenmusik(Artikel vom 11.03.2008) Viele Eltern, Geschwister und Interessierte der Musik hatten sich im St. Clemens Hüs in Nebel eingefunden, um den vielseitigen Darbietungen auf Posaune und Flöte der Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen zu lauschen. Wie Freimut Stümke erklärte, sei aus dem alljährlichen Stiftungsfest des Posaunenchors dieser Nachmittag entstanden, der ... Mehr lesen »


Verwaltungsstrukturreform mit schlankeren Kosten?…(to)

Die stetig steigenden Aufwendungen für Amtsumlage und gemeindeübergreifende Verpflichtungen belasten die Gemeindehaushalte auf der Inseln Amrum (Artikel vom 10.03.2008) Auf den jüngsten Sitzungen der Gemeindevertretungen in Nebel und Norddorf wurde deutlich, dass die Gemeindehaushalte seit der “Stunde eins” des Amtes Föhr-Amrum, Jahr um Jahr höhere Aufwendungen für gemeindeübergreifende Aufwendungen und die Amtsumlagen zu erwirtschaften haben. So prangerte Bernd Dell-Missier in seiner ... Mehr lesen »


Landessieger…(to)

Mit ihrer Teilnahme am Lidl-Schüler-Fitnesscup, einem bundesweiten Wettbewerb für gesunde Ernährung und Bewegung, überzeugten die Grundschüler der Insel die Jury (Artikel vom 06.03.2008) Dass sich das Mitmachen bei Wettbewerben rund um die Schule lohnen kann, stellten die Schülerinnen und Schüler der Klasse G3 der Öömrang Skuul nun am eigenen Leibe fest, als sie und ihre Klassenlehrerin Jessica Winz während einer kleinen ... Mehr lesen »


Für die Lehrkräfte der Uthlande…(ck)

Zum zweiten Mal fand auf Amrum eine Fortbildung für Insel- und Halliglehrer statt (Artikel vom 05.03.2008) Nach fünf Jahren trafen sich am vergangenen Wochenende zum zweiten Mal wieder die Lehrerinnen und Lehrer der nordfriesischen Inseln und Halligen zur Uthlande-Lehrerfortbildung auf Amrum. Astrid Finger vom Ministerium für Bildung und Frauen bedankte sich in ihrer Eröffnungsrede in der Kinderfachklinik Satteldüne bei den ... Mehr lesen »


Wittdün, der maritime Ferienort der Insel…(to)

Tourismusausschuss diskutierte die Möglichkeiten, auf dem vorgelagerten Kniepsand eine Badestelle einzurichten und die vorhandenen Badestellen aufzuwerten (Artikel vom 04.03.2008) Der Badeort Wittdün leidet schon seit Jahren unter der Versandung der Badestelle am Südstrand und für die Mitglieder des Tourismusausschuss in Wittdün steht in regelmäßigen Abständen die weitere Entwicklung des Badebetriebes mit der Möglichkeit dabei auch Schwimmen zu können, auf der Tagesordnung. ... Mehr lesen »

Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com