Home » Hoffi´s Veranstaltungstipps » Hoffis Veranstaltungstipps

Hoffis Veranstaltungstipps


Der Mai ist gekommen…so langsam kommt auch das Wetter hinterher, der Wind wird wärmer, die Sonne scheint länger, Gäste gehen spazieren. Dann ist die Sommersaison 2017 gestartet und damit auch unsere Kultursaison. Nach einer gelungenen Eröffnung durch alle Amrumer Unterhaltungsgruppen in der vergangenen Woche kommen nun auch die ersten auswärtigen Künstler, die ich jetzt gerne vorstellen möchte.

Am Dienstag, 9.5., freuen wir uns im Nebeler Haus des Gastes auf das Duo Ariana Burstein, Cello, und Roberto Legnani, Gitarre. Zum 6. Mal auf Amrum bringen die beiden Künstler Amrum-Erfahrung und Highlights aus diversen Programmen mit. Wir erwarten ein unvergleichliches und vielfältiges Hörerlebnis spanischer, irisch-keltischer und lateinamerikanischer Musik – im besonders reizvollen Zusammenspiel von Cello und Gitarre – mit Werken von Albéniz, Sanz, Granados, O´Carolan u.a. – das Konzert beginnt um 20.00 Uhr, Karten kosten 16,- EUR und können erstanden werden im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik und an der Abendkasse ab 19.00 Uhr.

 

Roberto Legnani und Ariana Burstein                   im Haus des Gastes in Aktion

Schon am Freitag, 12.5., erwartet uns mit einem klassischen Klavierkonzert das zweite Highlight, und mit Natalia Ehwald, geboren in Jena, die erste Premiere auf Amrum. Die Künstlerin bietet mit dem Thema „eine Reise nach Wien“ Werke von Mozart, Brahms, Schubert und Schumann. Die Werbung verspricht „…poetisches Spiel … mit großer musikalischer Energie und Intensität.“ Genau das versprechen wir uns auch, ich freue mich auf einen großen Klavierabend. Das Konzert findet ebenfalls um 20.00 Uhr im Nebeler Haus des Gastes statt, Einlass ab 19.00 Uhr, Karten kosten 15,- EUR und werden auch im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik gehandelt.

Natalia Ewald                            Foto: Stephan Roehl

Auch in der nächsten Woche geht das Programm laufend weiter, doch darüber werde ich später berichten.

 

Sonnige Grüße von Amrum

Ihr Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email

About Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.

Check Also

Hoffis Veranstaltungstipps

Das Amrumer Kulturprogramm hat Fahrt aufgenommen und wird auch so schnell nicht zu bremsen sein …

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com