Leck behoben. Andreas Thaden geht wieder fischen …

Andreas Thaden geht wieder auf Fangfahrt. Knapp zwei Monate fiel sein Schiff aus, war das „Steuerhaus Nr. 1“ von der Steenodder Mole verschwunden. Nicht nur die Krabbenfreunde litten. Andreas Thaden litt auch, schließlich hatte sich sein Kutter gleich am ersten Fangtag der Saison ein suppenschüsselgroßes Loch in den Bug gerissen. Acht Wochen Zwangspause. „Ich bin hier nur der Handlanger“. Wenn …

zum Artikel

Naturschutz gegen die Natur

Was war das noch vor einigen Jahren ein munteres Vogelleben von April bis in den Sommer hinein draußen vor dem Deich am Wattufer bei Norddorf! Fast unentwegt, vom Morgen bis zum Abend und oft auch noch bei Nacht war das laute “Klütklütklütklüt” aus den Brutkolonien der Säbelschnäbler zu hören, wenn diese aufgeregt Möwen und Krähen verfolgten, die ihren Gelegen oder …

zum Artikel

„Harmoniesüchtig“ –  Musiker und Kabarettist Olaf Bossi gastierte erstmals auf Amrum!

Erfolgreiche Premiere für Musiker und Kabarettist Olaf Bossi auf Amrum! In den vergangenen Jahren spielte er schon mehrfach in St.Peter-Ording sowie zweimal auf der Nachbarinsel Sylt und nun war er endlich auch zum ersten Mal auf Amrum zu Gast! Auf seiner Harmoniesüchtig-Tour machte er mit seinem gleichnamigen Programm auch im Haus des Gastes in Nebel Station, wo er um 20:00 …

zum Artikel

Der kleine Leuchtturm

“Kleiner Leuchtturm”, letj ialtürn, wird das Quermarkenfeuer am Strand zwischen Nebel und Norddorf am Inselbogen Hörn genannt, das zu den besonderen Merkzeichen in einer sonst unberührten Dünenlandschaft gehört. Es wurde im Jahre 1906 errichtet, als das Deutsche Reich noch einen Kaiser hatte und gemütliche Formen beliebt waren. Heute würde dort vermutlich nur eine kahle rotweiße Eisenstange stehen. Aber damals achtete …

zum Artikel

EIGENART NATURREICH – eine fotografische Ausstellung in Nebel …

“Nein, diese Fotografien sind nicht mit oder durch Photoshop entstanden”, lächelt Fotografin Mariella Knabe, als sie erste Fragen bei ihrer Ausstellungseröffnung im St. Clemens Hüs beantwortet. Ihre Naturaufnahmen ziehen den Betrachter in seinen Bann. “Was ist das?”, hört man die Besucher an dem ein oder anderen Bild. Obwohl keine Verfremdung vorgenommen wurde, hat die Künstlerin durch Blickwinkel, Bildausschnitt, Brennweite und …

zum Artikel

Die AOK-Nord-Sing-Klinik …

Jetzt ist es endlich amtlich, die Mitarbeiterschaft und die anwesenden Patienten der AOK-Nordseeklinik nahmen feierlich die offizielle Zertifizierung zur Singenden Klinik über den Verein Singende Krankenhäuser e.V. (www.singende-krankenhaeuser.de) entgegen. Die AOK-Nordseeklinik ist damit die erste zertifizierte Mutter/Vater-Kind-Einrichtung deutschlandweit! Der international agierende Verein verfügt bereits über 80 zertifizierte Einrichtungen im Portfolio und über 500 Einzelmitglieder, die als zertifizierte Singleiter den therapeutischen …

zum Artikel

Hoffis Veranstaltungstipps

Der Mai ist in vollem Gange, leider durchschnittlich um ca. 10 °C kühler als letztes Jahr…umso schöner, dass wir unseren Gästen vor Ort nach einem schönen Spaziergang durch die Insel-Natur als Abendprogramm tolle Kulturveranstaltungen anbieten können. Bereits am Freitag, 17.5., erleben wir im Nebeler Haus des Gastes mit Ian Bruce aus Glasgow einen Scottish Folk Singer reinsten Wassers. Er interpretiert leidenschaftlich gerne …

zum Artikel

Anna-Katharina Peetz tauft neuen W.D.R.-Katamaran auf den Namen “RÜM HART” …

Traditionsname bei der W.D.R., es geht direkt nach der Taufe als „ADLER RÜM HART“ in Charter für Adler-Schiffe in Fahrt. Bei herrlichem Wetter fand die Taufe des neuen Zugangs der Wyker Dampfschiffs-Reederei Föhr-Amrum G.m.b.H. (W.D.R.) am vergangenen Mittwoch im Wyker Innenhafen statt. Alle guten Dinge sind Drei! Nach 1959 und 1982 ist es das dritte Schiff mit dem Namen „RÜM …

zum Artikel

E-Junioren: Tabellenführer und Pokalfinalist …

Amrums E-Junioren waren in der vergangenen Woche gleich dreimal auf dem Platz gefordert. Das erste Spiel führte die Inselkicker nach Leck, wo sie auf die SG Leck/Ladelund/Achtrup trafen. Die Amrumer wurden ihrer Favoritenrolle gerecht, spielten druckvoll nach vorne und zeigten sich treffsicher vor dem gegnerischen Tor. Am Ende gewannen sie verdient mit 7:3. Einige Tage später, am letzten Samstag, stand …

zum Artikel

Der “verschworene Weg” und die Onerbäänken auf Amrum

Noch um die Mitte des vorigen Jahrhunderts dehnte sich zwischen Norddorf und dem Leuchtturm eine jahrtausende alte Landschaft aus – die Heide, unterbrochen nur von wenigen Gehölzen mit jungen Nadelbäumen, die von einigen Insulanern (Hugo Jannen, Nautilius Schmidt und Johannes Jannen) gepflanzt worden waren, um Brennmaterial zu gewinnen. Sonst stand hier kein Haus und kein Baum, nur Heide und Heide …

zum Artikel
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com