Eine Vorstellung und einstimmige Annahme …

Viele Gemeindemitglieder waren in die St.Clemens Kirche gekommen zur Vorstellung der beiden neuen Kirchenmusiker. Da im letzten Moment ein Kandidat noch seine Bewerbung zurück gezogen hat, stand jetzt allein Kantorin Katharina Rau vor der Gemeinde. Begrüßt von Landesmusikdirektor der Nordkirche Hans-Jürgen Wulf freute sich Katharina Rau unter den Zuhörern auch viele bekannte Gesichter wieder zu sehen, da sie vor 10 Jahren als Schwangerschafts-Vertretung …

zum Artikel
Itzehoer Versicherungen

Hoffis Veranstaltungstipps

Was für ein Wochenende: nachdem die Sonnenwendfeier ins Wasser gefallen ist, durfte die Amrumer Soulband vor reichlich Publikum am Nebeler Strandübergang ein tolles und erfolgreiches Midsommar-Konzert spielen…(Siehe Artikel dazu). Kleiner Nachtrag zur Sonnenwendfeier: ein neuer Termin ist leider nicht möglich, die umfangreiche Infrastruktur – personell, materiell und regulatorisch – kann nicht im erforderlichen Maße zeitnah noch einmal aufgerufen werden. Wir …

zum Artikel

Sonnwendfeier nein – Soulband ja …

Völlig unterschiedlich liefen die Amrumer Feierlichkeiten anlässlich der Sonnenwende zum längsten Tag und der kürzesten Nacht des Jahres ab. Das Sonnwendfeuer am Nebeler Strand fiel am Freitagabend buchstäblich ins Wasser. Die Wettervorhersagen hatten schon Tage zuvor nichts Gutes ahnen lassen, dennoch war man von Seiten der Organisatoren und Akteure voller Hoffnung, dass es doch irgendwie möglich sein würde das traditionelle …

zum Artikel

Eine Spende zum Üben, die lebenswichtig sein kann …

Mit 25 roten Beuteln kam Grafiker und Feuerwehrmann Peter „Paddel” Lückel zum Übungsdienst der Jugendfeuerwehr. Er überreichte diese mit der Aufschrift „Knotenbeutel” an die strahlenden Mädchen und Jungen. Inhalt dieser Beutel sind zwei Taue, ein Holzstab mit denen verschiedene Knoten geübt werden können, die Anleitung dazu liegt ebenfalls bei. „Ich habe in unserem Feuerwehrdienst gesehen wie wichtig und lebensnotwendig verschiedene Konten sind. So kam mir die Idee mit …

zum Artikel

Ausflug ins dänische Wattenmeer – Erlebnisbericht einer abenteuerlichen Reise …

Am Sonntagmorgen trafen wir (die Betreuer*innen des Öömrang Hüs) uns am Wittdüner Fähranleger. Mit dem Fährschiff ging es in Richtung Dagebüll wo der Bus und weitere Freunde des Öömrang Hüs für die geplante Tagestour des Öömrang Ferian bereits warteten. Mit einem eigens für die Fahrt eingeladenen befreundeten „Reiseführer“, dem gebürtigen Horsbüller Heimatforscher Sönnich Volquardsen, führte die Fahrt an der Westküste …

zum Artikel

Hoffis Veranstaltungstipps – Absage Sonnenwendfeier

Schweren Herzens haben wir in Rücksprache mit den Feuerwehren und den Gemeindearbeitern die Sonnenwendfeier nun doch komplett abgesagt. Die aktuellen Wettervorhersagen zeigen zu viele und zu starke Schauer auch für eine abgespeckte Version…es tut uns leid und mir bleibt nur, Sie auf Morgen hinzuweisen!! Das Midsommar-Konzert der Amrumer Soulband hat weiter gute Wetterprognosen und wird dem Publikum viel Spaß bringen! …

zum Artikel

Hoffis Veranstaltungstipps – Aktuelles zur Sonnenwendfeier

Zunächst die gute Nachricht: die Sonnenwendfeier heute Abend, 21.6., um 19.00 Uhr am Nebeler Strand, findet statt, das Feuer wird brennen. Die Wetteraussichten sind allerdings je nach Anbieter sehr unterschiedlich, einig sind sie sich aber, dass Regenwetter zu erwarten ist. Ob nun Nieselregen oder Sturzregen oder vielleicht sogar Gewitter zu erwarten ist, ändert sich in den Prognosen beinahe minütlich, die …

zum Artikel

Üüsens saarep – ein Dorf in der Schule

Eine spannende Projektwoche liegt hinter den Schülerinnen und Schülern der Öömrang Skuul, in der sie ein richtiges Dorf gegründet haben. Einiges an Vorbereitung ging der Dorfentstehung voraus, doch am Montag wurde aus der Theorie Praxis. Dienstag hieß es dann „Üüsens saarep” (“unser Dorf” auf Friesisch) öffnet seine Türen. Wie in einem richtigen Dorf gab es auch richtige Geld „Üüs” (statt Euro) Scheine, die natürlich von der …

zum Artikel

Mystische Orte auf Amrum 06 – Das Deichbaudenkmal (54°37´46´´ N  /  8°22´59´´ O) …

Geht man vom Seezeichenhafen aus entlang der Promenade an der Wittdüner Bucht in Richtung Fähranleger, so kommt man nach ca. 200 m an einem auf der rechten Seite des Deiches stehenden aus Feldsteinen gemauerten Gebilde vorbei, dessen Sinn und Zweck sich dem Betrachter nicht so richtig erschließen mag und so unweigerlich an einen mystischen Hintergrund denken lässt. Tatsächlich handelt es …

zum Artikel

Eine runde Sache und Spende an den TSV …

Mit einer runden Summe von 500,- € kamen Pia Borrs und Nigg Siebert von der Öömrang Teooterskööl (Amrumer Theatergruppe) zum Sportplatz des TSV Amrum und überreichten dem Vorsitzenden Stephan Dombrowki einen Spendenscheck und zwei Fussbälle. „Die Spende ist von unseren letzten drei Auftritten des Theaterstückes „Heest dü al araft of snakast dü noch mä din famile(Hast du schon geerbt, oder redest du noch mit deiner Familie)”, die auf der Bühne …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com