Eine tolle Zusammenarbeit-und mehr als Kameradschaft …

Herzlich begrüßte Norddorfs Gemeindewehrführer Andreas Knauer seine Kamerad/innen, Vertreter der Gemeinde und des Amtes, der Polizei, die Ehrenmitglieder und die Vertreter/innen der Nachbarwehren Nebel, Süddorf-Steenodde, Wittdün, stv. Amtswehrführung. Nach Feststellung der Beschlußfährigkeit verlas Sven Hars den Kassenbericht. Auch wenn die Feier zum 125.jährigen Jubiläum im letzten Jahr große Ausgaben erforderten, geht die Feuerwehrkasse mit schwarzen Zahlen in das neue Jahr. …

zum Artikel

Wir legen ab – Sportbootführerschein mit Bandix Tadsen!

  Donnerstags um 19.00 Uhr können Sie in der Öömrang Skuul (Schule in Nebel) in See stechen! Bandix Tadsen bietet wieder Kurse zur Erlangung des Sportbootführerscheins an. Der Kurs beinhaltet Theorie, Kartenarbeit und Knoten. Interessenten melden sich bitte unter 04682-2333 bei Käpt`n Tadsen. Die Praxis wird ab April stattfinden und die Prüfung voraussichtlich im Mai. Kosten: 525,00 €  (Theorie, Praxis, …

zum Artikel

TSV-Herren erweisen sich als „Hallenspezialisten“

  Wie schon im Vorjahr machten sich die Herren des TSV Amrum zu Beginn des neuen Jahres auf den Weg zum „COG Hallen-Cup“, ausgerichtet vom Sportfreunde Pinneberg 1945 e.V. Gleich zwei Turniertage hatten die Inselkicker vor sich. An Tag eins stand das Vorrundenturnier an. In zwei Gruppen gingen jeweils fünf Teams, darunter viele Kreisligisten, an den Start. Im ersten Spiel …

zum Artikel

Schrotflinte und Autoräder – im Heu versteckt

    Amrum im Jahre 1945. Noch träumen die zahlreichen Anhänger des “Führers” auf Amrum (eine Frau in Norddorf bekundete gar, dass sie sich “für den Führer kreuzigen lassen” würde) von den “Wunderwaffen” und dem “Endsieg”. Aber die fast täglichen Bomberflotten der Allierten, die am Himmel über Amrum zum Bombardieren der Großstädt im Deutschen Reich einfliegen, nahezu ungehindert, weil die …

zum Artikel

Seenotretter 2019 für fast 3.400 Menschen auf Nord- und Ostsee im Einsatz …

Neue DGzRS-Bo(o)tschafterin ist Moderatorin und Reporterin Anke Harnack Seenotrettungskreuzer HAMBURG wird 2020 vor Elbphilharmonie getauft Auf Nord- und Ostsee sind die Seenotretter im Jahr 2019 insgesamt 2.140 Mal im Einsatz gewesen. Die Besatzungen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) haben dabei fast 3.400 Menschen Hilfe geleistet. Allein mehr als 350 von ihnen wurden aus Seenot gerettet oder Gefahr befreit. …

zum Artikel

Licht aus …

„Irgendwas stimmt da nicht“, dachten sich die Menschen, die in den letzten Tagen den dunklen Leuchtturm am Abend im Blick hatten. Sofort wurde eine Bekanntmachung BfS für Seefahrer über ELWIS ElektronischesWasserstrassen Informationssystem herausgegeben. Der Seewarndienst sendet „singt“ somit diese Information „Seefeuer Amrum verlöscht” stündlich über UKW aus. Normal leuchtet das Wahrzeichen Amrums eine Stunde vor Sonnenuntergang bis eine Stunde nach …

zum Artikel

… und die Düne kam …

  … und deckte sie zu”, so endet eine dramatische Ballade der ostpreußischen Dichterin Agnes Miegel (1877 – 1964) über die Frauen von Nidden auf der Kurischen Nehrung, die sich, von der Pest befallen, angesichts des nahen Todes an den Fuß der mächtigen Wanderdüne legten und von dieser übersandet wurden. Wanderdünen wehen über alles hin und lassen sich auf ihrem …

zum Artikel

Spendenaktion für die Wittdüner Kapelle war ein Erfolg …

Zum Jahresende 2019 lief die Spendenaktion für die Außengestaltung und den Erhalt der Kapelle in Wittdün auf Hochtouren. Schon über das Jahr wurden Kollekten und Einzelspenden (auch aus den Mitteln der Kirchengrundsteuer) für diesen Zweck zur Seite gelegt, und am Abend des Nikolausmarktes (Reinerlös 1.300€) konnte die Kirchengemeinde bereits auf einem Startblock von 7.300,-€ stehen. In den nächsten Tagen erhielt …

zum Artikel

Einwohnerversammlung in Wittdün …

Viele Wittdüner Bürger haben die Gelegenheit genutzt, sich aus erster Hand über die Arbeit der Gemeindevertretung und der Amrum Touristik Wittdün zu informieren. Bürgermeister Heiko Müller hatte zu einer Einwohnerversammlung bei Kaffee und Kuchen eingeladen und konnte etwa 50 Wittdüner Bürger im Restaurant Stadl am Meer begrüßen. Seit der letzten Kommunalwahl wird die Gemeinde Wittdün von 11 Gemeinderatsmitgliedern vertreten. Diese waren …

zum Artikel

Amrum ist 300.000 Jahre alt!

  Um die Erd- und Heimatkunde ist es derzeit im Vaterlande nicht gut bestellt. Beide Fächer spielen seit Jahrzehnten in der Schule keine große Rolle mehr, wobei für letzteren Fall auch eine gewisse linke Ideologie unverkennbar ist. Nachdem der Begriff “Heimat” durch die Nazis missbraucht wurde, geriet er unter linke Räder – kein Wunder, dass die Heimatkunde als Schulfach an …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com