Startseite » Sport » Amrumer Tischtenniscracks beim bundesoffenen Sylter Tischtennsturnier…

Amrumer Tischtenniscracks beim bundesoffenen Sylter Tischtennsturnier…

Bereits zum 4. Mal nahmen die Tischtennsspieler des TSV Amrum am bundesoffenen Tischtennisturnier der TTG Sylt Ost vom 09.01.2015 bis 11.01.2015 teil.
Mit Maxim Omelschenko, Leonhard Langfeld, Stephan Zettelmaier, Sascha Nöbel, Uwe Nöbel, Philipp Joroch und Teamchef Peter Voss wollte man versuchen an die Erfolge des letzten Jahres anzuknüpfen.

Tolle Kulisse...

Tolle Kulisse…

In der Herren D – Klasse schaffte es lediglich Sascha knapp aus der Gruppenphase in das Hauptfeld zu kommen. Hier war jedoch schon der 1. Gegner zu stark.
Stephan hatte mit 1 Sieg noch alle Chancen ebenfalls aus der Gruppe weiterzukommen. Das entscheidende Spiel konnte er jedoch trotz 2 er Matchbälle nicht für sich entscheiden. Maxim, Peter und Leonhard konnte jeweils 1 Spiel für sich entscheiden . Dies reichte jedoch nicht für ein Weiterkommen.

Philipp hatte in der C – Klasse ( bis einschliesslich Landesliga ) sehr viel Pech mit der Auslosung. Er musste sich bereits in der Gruppenphase 2 – Mal ganz knapp im 5 . Satz den späteren Endspielgegnern aus Stockelsdorf und Aukrug geschlagen geben. Uwe erreichte mit 2 Siegen und 1 Niederlage die nächste Runde. Hier war jedoch auch für ihn Ende.

Philipp Joroch gegen den späteren Endspielteilnehmer

Philipp Joroch gegen den späteren Endspielteilnehmer

Bereits am Freitag direkt nach der Anreise startete schon die Herren Senioren Konkurrenz. Peter schaffte es trotz einem Sieg in der Klasse von 55 bis 65 nicht in der Gruppe weiter zu kommen. In der Klasse Senioren 1 von 40 – 55 erwischte Uwe einen Top Tag. Mit 3 : 0 Siegen kam er als Gruppensieger in die Hauptrunde. Nach weiteren 4 Siegen mit nur einem Satzverlust stand er nachts um 23.00 Uhr im Endspiel. Seinen Gegner Peter Bartel ( TOP – 5 Senioren Spieler der letzten
Schleswig Holstein Meisterschaften ) vom TTK Kiel hatte er schon im Gruppenspiel mit 3 :2 Sätzen in Schach gehalten. Auch im Endspiel ließ Uwe ihm keine Chance . Der Turniersieg ging mit deutlichen 3 : 1 Sätzen nach Amrum.

Wir haben alle tolle Spiele gesehen und es war ein wichtige Vorbereitung für die anstehende Rückrunde in der 1. Kreisklasse. Der gesellschaftliche Part kam sicherlich ebenfalls nicht zu kurz. Die TTG Sylt Ost organisierte eine phantastische Tischtennis – Party mit über 300 Teilnehmern im Restaurant Luzifer an der Strandpromenade in Westerland.

Uwe Nöbel für Amrum-News

Print Friendly, PDF & Email

Über wpadmin

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com