Startseite » Maritimes » Lesen für den guten Zweck…

Lesen für den guten Zweck…

Der gesamte Erlös aus den Eintrittsgeldern ihrer Autorenlesung haben Marie Matisek und Gregor Weber an die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, DGzRS, gespendet.

Freude über die Spende

Freude über die Spende

Vor vollem Haus lasen die beiden Autoren in den Räumlichkeiten der Foto- und Buchhandlung Quedens in Wittdün. Mit spannenden Passagen aus den Amrum-Romanen von Marie Matisek “Nackt unter Krabben” und “Mutter bei die Fische” unterhielten sie das Publikum. Gregor Weber, bekannt als ehemaliger Saarländer Tatort-Kommissar, hat auch auf Amrum im Restaurant “Seekiste” gearbeitet und diese Erfahrungen in seinem köstlichen Buch “Kochen ist Krieg” schriftlich festgehalten. Persönlich brachten die beiden Autoren ihren Spendenscheck zur Besatzung des Seenotrettungskreuzers “Ernst Meier-Hedde” in den Hafen, den der Foto- und Buchhandel Quedens noch um circa 200 Euro erhöht hat. Bei strahlendem Sonnenschein überreichten sie ihre Spende von 700 Euro und freuten sich für einen guten Zweck gelesen zu haben.

Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com