Startseite » Kultur » Geschichte und Tradition unterstützen…

Geschichte und Tradition unterstützen…

Mit viel Freude, Spass und Motivation zur friesischen Sprache tritt die „Öömrang Teooterskööl“ (Amrumer Theatergruppe) jedes zweite Jahr auf die schauspielerischen Theaterbretter.
v.l.n.r: Hans Borrs, Jürgen Krahmer, Frauke Jensen, Jens Quedens, Steffi Wollny, Marret Dethlefsen und Annegret Wollny

v.l.n.r: Hans Borrs, Jürgen Krahmer, Frauke Jensen, Jens Quedens, Steffi Wollny, Marret Dethlefsen und Annegret Wollny

Die an den drei Vorstellungsabenden eingenommenen Spenden werden auch in diesem Jahr wieder für einen guten Zweck auf Amrum eingesetzt. So freute sich der Öömrang Ferian, denn Vorsitzender Jens Quedens nahm den Spendenscheck von 1000,-€ im festlichen Rahmen entgegen. Die Damen kamen in Friesentracht, die Männer in Feuerwehruniform, was kein Zufall war, denn zur Feier des Tages einer goldenen Hochzeit „hatten sie sich in Schale geworfen“, lächelt Marret Dethlefsen.

Zur Freude von Jens Quedens wurde hier der traditionelle und geschichtliche Hintergrund friesisch untermalt. „Der Spendenscheck ist für die Präparation und den Aufbau des Pottwals, der im Naturzentrum ausgestellt werden soll. Da die Männer damals zum Walfang fuhren und uns die Seemänner auf ihren späteren Reisen die Tracht mitbrachten passt es doch, dass wir zu diesem Anlass die Friesentracht tragen,“ erzählt Annegret Wollny. Jens Quedens dankte der Öömrang Teooterskööl mit einem herzlichen „föl soonk“ (herzlichen Dank auf friesisch) und freut sich sehr über die Unterstützung dieses Projektes, das einen sehr kostbaren und historischen Wert für die Insel Amrum habe. Die Planungsarbeiten sind in vollem Gang, und über die weitere Umsetzung wird Amrum-News und das Naturzentrum berichten.
Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com