Startseite » Kultur » Stimmgewaltig – Die A Capella Band „vocaldente“ war erstmals auf Amrum zu Gast…

Stimmgewaltig – Die A Capella Band „vocaldente“ war erstmals auf Amrum zu Gast…

Gerade  ist die Saison so richtig angelaufen, da fand im Norddorfer Gemeindehaus bereits das erste große Sommerhighlight 2016 statt. Und zum ersten Mal überhaupt machte die A Capella Formation “vocaldente” auch auf der Nordseeinsel Amrum Station.

Im Jahre 2004 aus der Hochschule für Musik und Theater und dem Knabenchor Hannover hervorgegangen, haben sich “vocaldente” in nur wenigen Jahren zu einem international gefragten Vocal-Akt entwickelt und Juroren aus allen Bereichen der Vocal- und A Capella Musik, von Klassik bis zu Voice-Pop überzeugt. Während viele A Capella-Gruppen auf technische Hilfsmittel, Verstärker und Effekte setzen, formen vocaldente ihre Klänge rein akustisch und mit Klassischen Mitteln. Ihr Repertoire ist vielfältig und modern und umfasst die Unterhaltungsmusik der letzten 100 Jahre, von den Goldenen Zwanzigern bis zum aktuellen Popsong. Mit dieser Mischung gelingt es “vocaldente” eine einzigartige und unmittelbare Form des A Capella zu kreieren, die die Zuschauer berührt und mitreißt!

v.l. Alexander Nolte, Tobias Kiel, Tobias Pasternack, Aaron Bredmeier und Jakob Buch

v.l. Alexander Nolte, Tobias Kiel, Tobias Pasternack, Aaron Bredmeier und Jakob Buch

Nicht nur deutschlandweit sondern auch international haben “vocaldente”, bestehend aus Aaron Bredemeier (Countertenor), Tobias Kiel (Tenor), Jakob Buch (Tenor), Alexander Nolte (Bariton) und Tobias Pasternack (Bass), schon für viel  Aufsehen gesorgt. Mehr als 100 Konzerte und Auftritte im Jahr führen vocaldente durch die gesamte Bundesrepublik, das europäische Ausland und auf mehrwöchigen Tourneen wiederholt auch in die USA sowie nach Hongkong, Singapur, Südkorea, Japan und Taiwan. Darüber hinaus ist die Band auch auf den bekanntesten A-Capella-festivals im In- und Ausland zu Gast und treten als deutsche Repräsentanten innovativer Vokalkultur regelmäßig bei Empfängen und Feiern der deutschen Botschaften und Konsulate auf. Das Quintett wurde bereits mehrfach als Preisträger bei den größten und bedeutendsten nationalen wie internationalen Vokal- und A-Cappella- Wettbewerben in Europa, Asien und den USA ausgezeichnet.

Unter den rund 250 Zuschauern im Norddorfer Gemeindehaus waren von jung bis alt alle Altersgruppen vertreten. Auch zwei Schulklassen vom Bodensee, die grade auf Klassenfahrt auf Amrum sind, waren gekommen um “vocaldente” live zu erleben. Sie erlebten einen stimmungsvoller und sehr unterhaltsamen Abend. Die Zuschauer im Norddorfer Gemeindehaus waren begeistert und bedankten sich bei den fünf Akteuren mit donnerndem Applaus! Leider hatte die Musiker nicht viel Zeit sich ein Bild von der Schönheit der Insel zu machen. Erst am Nachmittag vor dem Konzert auf Amrum angekommen, ging es bereits um 6:00 Uhr morgens mit der ersten Fähre aufs Festland zurück. Denn die vielbeschäftigte Band wurde bereits zum nächsten Konzert in der Schweiz erwartet. Für einen kurzen Blick über die Weiten des berühmten Amrumer Kniepsands war auf dem Weg zur Fähre aber noch Zeit. Den Rest der Insel können “vocaldente” ja vielleicht bei ihrem nächsten Gastspiel auf Amrum entdecken. Wir würden uns sehr über ein Wiedersehen freuen!

Print Friendly, PDF & Email

Über Andreas Buzalla

Andreas Buzalla ist ein waschechter Berliner. 1978 dort geboren, hat er unzählige Urlaube mit seinen Eltern auf der Insel verbracht. 2004 erfüllte er sich seinen großen Traum auf der Insel zu leben. Dazu absolvierte er eine Lehre zum Reiseverkehrskaufmann bei der AmrumTouristik. Heute arbeitet er als Assistent der Veranstaltungsleitung der AmrumTouristik. Seit 2004schreibt er als freier Journalist im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com