Startseite » Kultur » Eine rauschende Record-Release-Party …  

Eine rauschende Record-Release-Party …  

Frischgepresst

Sie ist da. Die neue CD. Frischgepresst mit schickem Cover und vierzehn handverlesenen Songs made by Crazy Horst. Eigentlich sollte die CD bereits im Mai vorgestellt werden, die im vergangenen Februar live in der Blauen Maus auf Amrum aufgenommen wurde. Geduldig wartete man weiter ab- und nun ist es vollbracht. Zehn Jahre Musik und eine stetige Weiterentwicklung der Band ergab nun CD Nummer drei mit dem Titel: “10 Jahre Horstpitalismus”. Das war ganz klar ein Grund zum Feiern! Das Georg Dittmar, Philipp Mayer und Oliver Vogt dieses nicht allein in der Blauen Maus tun werden, war sonnenklar.

Randvolle Maus

So wurde auch bereits vielen Besuchern am Eingang der Maus schnell bewusst – hier braucht man heute sehr viel Geduld und Zeit, um Getränke zu bestellen oder einen Sitzplatz in der Maus zu finden. Die Aufsteller vor der Tür informierten mit dem einfachen Satz: “Wir sind randvoll, aber nach 21.45 Uhr wird alles besser”! über den zu erwartenden Verlauf des Abends. Und so mancher Gast schaffte es tatsächlich nicht, einen Platz in der Maus zu ergattern. Die, die aber einen Platz gefunden hatten, wurden mit einem tollen Live-Auftritt der drei Musiker belohnt.

Crazy Horst (Archivbild)

In gewohnter, aber immer wieder spontaner und unterhaltsamer Weise präsentierten Crazy Horst ihre Songs, die hintergründig sind und voller Wahrheiten stecken.
“Eigentlich ist ja auch alles wie immer, nur das die CD jetzt da ist”, so Georg Dittmar grinsend. “Hat bisschen länger gedauert, aber das war halt so. Wir freuen uns aber nun umso mehr, dass es endlich geschafft ist”, erzählen die Drei sichtlich zufrieden. Viele Dankeschöns wollten sie natürlich auch noch loswerden, denn eine Menge Menschen waren an der Entstehung und Gestaltung der CD beteiligt. Verantwortlich zeichneten hier für das Coverartwork: blickArt Martina Ott, Fotos: Jan Dettmering, Georg Dittmar und Jürgen Voss. Andreas Grodzik war zuständig für die Aufnahme und Produktion und Frank Bossert vom Soundworks Studio Husum für das Mastering. Ein großes Danke ging auch an Jani-Maus und das ganze Blaue Maus-Team, an Andi, Heike, Tina und besonders an Annika, die die Vorlage für das neue Coverbild lieferte, denn die Knetmännchen aus Fimo waren ein Geschenk ihrerseits an die Band zum 10. Geburtstag und zieren nun das frische CD-Cover.
Bis Mitternacht wurde gesungen, gespielt, geklatscht und gejohlt. Viele Worte braucht es wahrhaftig nicht wenn Crazy Horst aufspielt- hier ist der Name das Programm, und ein stimmungs- und abwechslungsreicher Abend ist gesichert. 🙂

Print Friendly, PDF & Email

Über Susanne Jensen

Susanne Jensen wurde 1965 in Hamburg geboren. In Appen bei Pinneberg aufgewachsen, kam sie nach der Erzieherausbildung 1985 auf die Nordseeinsel. Die Mutter von zwei heut erwachsenen Söhnen arbeitete anfangs einige Jahre in der Fachklinik Satteldüne und war dann von1992 bis 2016 als Erzieherin in den Kindergärten Wittdün und Nebel beschäftigt. Nun ist Susanne wieder tätig als Erzieherin in der Fachklinik Satteldüne.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com