Hoffis Veranstaltungstipps


Justus Frantz und der Veranstaltungsleiter der AmrumTouristik Michael Hoff
Justus Frantz und Veranstaltungsleiter Michael Hoff

Die Osterferien haben begonnen und natürlich haben wir eine Reihe von interessanten Veranstaltungen im Angebot. Allerdings müssen wir immer noch den pandemiebedingten Einschränkungen der Landesverordnung Rechnung tragen. So werden auch nach Lockerung der Landesverordnung einige Geschäfte und Restaurants noch gewisse Regeln über das Hausrecht aufrechterhalten. Wir selbst planen für den Veranstaltungssaal im Norddorfer Gemeindehaus eine Begrenzung der Platzkapazitäten auf zunächst maximal 250 Zuschauer. Impf-, Genesungs- oder Testnachweise werden nicht erforderlich sein, wir bevorzugen aber das Tragen der Maske bei unseren Kulturveranstaltungen – ich glaube, vielen Besuchern wird das auch ganz recht sein.

Der Corona-Pandemie zum Opfer fällt leider am Mittwoch, 13.4., die geplante Veranstaltung mit Comedian Kai-Magnus Sting im Gemeindehaus. Bereits gekaufte Karten wurden natürlich erstattet. Auch das traditionell bestbesuchte Ereignis zu Ostern, das Osterfeuer auf dem Nebeler Strand am Samstag, 16.4.,, muss leider abgesagt werden. Der Nebeler Bürgermeister Cornelius Bendixen ist aber (so wie ich selbst auch) sehr zuversichtlich, dass wir zur Sonnenwendfeier am 21.6.22 wieder ein großes Feuer auf dem Nebeler Strand erleben werden…

Nun kommen aber die Veranstaltungen, die durchgeführt werden können: zunächst können sich Freunde der Literatur freuen: der Amrum-und-Nordsee-Krimi Autor Krischan Koch hat sein neuestes Werk „Mord im Nord-Ostsee-Express“ herausgebracht und liest in der Buchhandlung Quedens in Wittdün daraus vor. Coronabedingt mit geringerer Zuschauerzahl, dafür an 2 Tagen: Mi, 13.4. und Do, 14.4., jeweils um 20.00 Uhr, Karten zu 10,- EUR ersteht man in den Buchhandlungen Quedens in Norddorf und Wittdün.

Die Kinder können sich auf Amrum auch im Urlaub gezielt auf die Ostertage vorbereiten. Das Kinderprogramm der AmrumTouristik bietet unter der neuen Leitung Anna-Carina Dellwing Bastelprogramme in den drei Dörfern an: Ostergeschenke und Osterdeko basteln sowie Ostereier färben und bemalen sind gute Möglichkeiten, sich gezielt für Ostern zu betätigen. Aber Achtung: die Hygiene-Konzepte sehen das Tragen der Maske und eine Beschränkung der TeilnehmerInnen-Zahl vor, also bitte unbedingt vorher anmelden! Die genaue Termine sind im Veranstaltungskalender „Amrum aktuell“, auf Plakaten und natürlich auf www.amrum.de/veranstaltungenveröffentlicht. An den Ostertagen selbst können wir nach 2 Jahren Pause endlich wieder zu den Osterspaziergängen mit großer Ostereier-Suche in allen drei Inselgemeinden einladen. Alle SucherInnenn von 0-99 Jahren (und älter) sind herzlich eingeladen teilzunehmen. Wir treffen uns am Ostersonntag, 17.4., um 11.15 in Wittdün an der Bushaltestelle Leuchtturm, um 15.00 Uhr in Nebel im Kurpark und am Ostermontag, 18.4., um 11.00 Uhr in Norddorf auf der Hüttmannwiese, um gemeinsam nach Ostereiern und Schokolade zu suchen und schließlich gemeinsam den „Friesischen Eierschwur“ zu begehen. Die Teilnahme ist freiwillig, kostenlos und wer gesund und nicht dabei ist, hat selbst Schuld!

Justus Frantz plant, wieder seinen Sohn mitzubringen (Foto von der Zugabe 2020)

Am Ostersonntag, 17.4., folgt dann abends um 20.00 Uhr im Norddorfer Gemeindehaus das große Kultur-Highlight für die Erwachsenen, wenn am Klavier Altmeister Justus Frantz zu einem seiner beliebten Klavierkonzerte bittet. Deutschlands bekanntester Pianist entscheidet sich bei uns gewohnt spät zu seinem konkreten Programm, geübt hat er zuletzt an Werken von Chopin. Der Meister weiß sehr kurzweilig über die Komponisten und ihre Werke zu dozieren, Programme werden aus diesem Grund auch nicht ausgeteilt. Wir erwarten nicht weniger als ein  klassisches „Feuerwerk“ am Klavier und damit einen echten österlichen Höhepunkt. Als Tourbegleitung und damit als zusätzliche Überraschung erhoffen wir uns Justus Frantz Jr., mit dem der Senior im Jahr 2020 auf Amrum eine vom Publikum gefeierte Zugabe zu 4 Händen gegeben hat. Karten kosten 30,- EUR und sind erhältlich im Vorverkauf in den Tourist-Informationen und an der Abendkasse ab 19.00 Uhr. Es besteht Maskenpflicht während der Veranstaltung. Nach dem Konzert fährt der kostenlose Shuttleservice zurück über die Insel.

Das Team der AmrumTouristik wünscht Ihnen schöne und gesunde Ostertage.

Ihr Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.

schon gelesen?

Hoffis Veranstaltungstipps

Im Mai erwartet uns das erste große Kultur – Highlight am Freitag, 13.5., mit der Paul …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com