Hoffis Veranstaltungstipps


Die Amrumer Trachtengruppe

Mitte Juni steigert sich das Wetter in Sommer-Stimmung hinein, unsere Veranstaltungen bleiben zunächst noch drinnen.

Bereits heute Abend, 15.6., treten der Amrumer Shantychor und die Amrumer Trachtengruppe um 20.00 Uhr im Norddorfer Gemeindehaus gemeinsam an, um in einer Eintritt frei Veranstaltung den Gästen mit Gästekarte Amrum-typische Kurzweil zu bereiten. Die Trachtengruppe tanzt dabei zu Live-Musik der Shantyband, im Wechsel singt dann der Shantychor Arbeiterlieder aus der Seefahrt und maritime Songs.

Am Freitag, 17.6., betritt dann um 20.00 Uhr William Wahl mit Klavier-Kabarett in einer Premiere die Amrumer Bühne in Norddorf, Gemeindehaus. Der gebürtige Bochumer studierte in Köln und Berlin Musik und war lange Jahre Autor und Sänger des A-Cappella-Ensembles „basta“. Auf Amrum präsentiert er sein erstes Klavierkabarettsoloprogramm „Wahlgesänge“: „Mit feinem Humor und musikalischem Vergnügen begleitet uns Wahl durch die großen und kleinen Themen des Lebens. Unterhaltsam und leichtfüßig, aber nie leichtgewichtig erzählt er uns vom geplanten Draufgänger-Urlaub in Flagranti und von Tarzans tragikomischem Ende im Dschungelcamp. In einer hinreißenden Musicalnummer singt er davon, dass das Leben kein Musical ist, verlegt Joshua Kadisons Schmachtfetzen ‚Picture Postcards from L.A.‘ kurzerhand in die Brandenburgische Provinz und singt natürlich von der Liebe – der echten und der vergangenen.“ Der langen Ansprache kurzer Sinn: heiter, melancholisch, sarkastisch, Wahl beherrscht die Klaviatur der Gefühle und der Heiterkeit. Karten sind erhältlich zu 24,- EUR im Vorverkauf in den Büros der AmrumTouristik und an der Abendkasse ab 19.00 Uhr. Nach der Veranstaltung wird die Rückfahrt über die Insel sichergestellt.

William Wahl – Wahlgesaenge (c) Rainer Holz

 

In der nächsten Woche geht es dann nach draußen, wenn am 21.6. die Sonnenwende auf dem Nebeler Strand gefeiert wird. Doch davon später mehr…

Herzliche Sonnen-Grüße vom Fähranleger sendet

Ihr Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.

schon gelesen?

Hoffis Veranstaltungstipps

Die Herbstferien haben begonnen und mit ihnen echtes Herbst-Wetter: stürmische Schietwetterlagen wechseln sich ab mit …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com