Hoffis Veranstaltungstipps spezial – Insellauf “naturgewalten pur”


Am Samstag des abgesagten Insellaufs „Rund um Amrum“ (17.9.) saß ich als Teil des Organisationsteams um 11.00 Uhr gemütlich auf dem Sofa, Decke und Hund über den Beinen, eine heiße Tasse Tee in der Hand, und genoss durch die Fensterscheiben die schier endlose Serie von stürmischen Schauern. Da kann man ja keinen Hund vor die Tür schicken, ich zumindest nicht, war mein Gedanke. Da habe ich aber nicht mit der Zähigkeit einiger unserer Stamm-LäuferInnen gerechnet. Am Montag erhielt ich eine Mail, in der u.a. folgendes zu lesen war:

„Liebes Amrum-Lauf-Team, wir – eine Gruppe von fünf Läufern – fanden es sehr schade, dass der Amrum-Lauf dieses Jahr ausfallen musste. Der Lauf war fest in unseren Terminkalendern eingeplant und die über 800km lange Anreise aus Karlsruhe und Kiel nach Amrum schon organisiert. Nach einer kurzen Lagebesprechung war klar: Wir fahren trotzdem nach Amrum und machen einen “Naturgewalten pur” Lauf. So kamen wir dann Freitag Abend bei stürmischem Wetter auf dem Campingplatz an. Da die Zelte und wir die Nacht überlebt hatten, konnten wir uns Samstagmorgen dann auf die Strecke begeben.

Im Anhang finden Sie unser Startfoto … Von links nach rechts: Lilly Meyer (Verantwortlich für den Startschuss), Sabine Krolzik (24km), Rilana Stäbler (30km), Norbert Voigt (30km), Nils Meyer (30km), Hannah Meyer (ca. 8km). Trotz stürmischen Böen und Regen von allen Seiten konnten wir den Lauf genießen und manche von uns sind dann um einiges weiter gelaufen als geplant. Wir sind glücklich und dankbar, dass wir dieses Wochenende auf Amrum waren!“

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Damit haben wir nicht gerechnet!!! Mittlerweile haben wir herausbekommen, dass auch andere LäuferInnen am Samstag unterwegs waren, was hohe Achtung verdient, aber die komplette Strecke (Siehe Bild als Nachweis) und die Anreise inklusive Campingplatz-Übernachtung sind doch der besonderen Erwähnung wert. Uns als Veranstaltern ist das ein wichtiges Zeichen, dass sich die Mühen der Vorbereitung, Organisation und personalintensiven Durchführung lohnen! Frisch motiviert warten wir auf das nächste Jahr, wenn der Start am Samstag, 16.9.23 um 11.00 Uhr auf dem Gelände der AOK-Nordseeklinik erfolgen wird.

Mit sportlichen Grüßen

Herzlichst Ihr Michael Hoff

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.

schon gelesen?

Hoffis Veranstaltungstipps – Insellauf Absage

Der Insellauf „Rund um Amrum“ am Samstag, 17.9. muss leider abgesagt werden, AmrumTouristik und die …

Schreibe einen Kommentar

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com