Startseite » Uncategorized » Im neuen Jahr wird im Inselkino „LichtBlick“ wieder Winterkino angeboten…

Im neuen Jahr wird im Inselkino „LichtBlick“ wieder Winterkino angeboten…

In den vergangenen Wochen haben sich die Bewohner der Insel Amrum nach den Herbstferien ein ganzes Stück auf die im Winter recht ruhige Zeit eingestellt, die touristisch gesehen besonders schwach frequentiert wird. Jetzt heißt es vielerorts, dass intensiv gebaut und gewerkelt wird, um bis zur nächsten Saison alles fertiggestellt zu haben. In dieser Zeit reduziert sich allerdings auch das Freizeitangebot merklich. Allein die kinofreie Zeit und die nahezu zeitgleich verlaufende Schließzeit des „Amrum Badeland“ bedeuten für die Insulaner schon eine deutliche Einschränkung des Angebots.

Winterschlaf im Inselkino

Winterschlaf im Inselkino

Besonders an der Betriebspause des „LichtBlick InselKino“ hat sich Norddorfs Bürgermeister Peter Koßmann im Herbst gestoßen, zumal unglücklicherweise noch die letzten Herbstferiengäste auf Amrum waren, als die Türen des Kinos schlossen. „Wir haben mit dem Neubau des „Seeheims“, in dessen Räumens sich auch die zwei Kinosäle befinden, Fördergelder zur Entwicklung der touristischen Infrastruktur und der Steigerung der Lebensqualität auf Amrum erhalten“, erklärt Koßmann. „Damit haben wir aber auch die Verpflichtung, dieses Angebot möglichst ganzjährig anzubieten“. Er habe bereits mit dem Betreiber des Kinos gesprochen, um auch in der schwach frequentierten Jahreszeit ein Mindestspielplan aufrechtzuerhalten.

Betreiber Ralf Thomsen erklärte auf Anfrage, dass die besagten Gespräche stattgefunden haben und bereits an einem verbesserten Konzept für diese Zeiten gearbeitet wird. „In diesem Herbst hatten wir nach einer Saison mit großer Beliebtheit des Angebotes eine bereits langfristige Urlaubsplanung, die unglücklicherweise dazu führte, dass noch Herbstferiengäste auf der Insel waren, als wir die Betriebspause begannen“, erklärt Thomsen. Der November hat sich in den zurückliegenden Jahren als besonders schwach bei den Besucherzahlen dargestellt und bietet sich daher für die Betriebspause bestens an. In der Zeit vom 26. 12. 2014 bis zum 07.01.2015 öffnet das Kino wieder regulär und bietet ein umfangreiches Filmangebot.

Wie der Veranstaltungsleiter der Amrum Touristik Michael Hoff erklärte, sei für das Frühjahr 2015 am 06.02, vom 16-18.02, am 27.02 und am 06.03.2015 ein durch die Amrum Touristik gestütztes Winterkino vereinbart. Zudem werde der Kinobetreiber vom 19.02-21.02.2015 eigenverantwortlich das Kinoangebot darstellen. Damit habe man neben dem althergebrachten Winterkino als Neuerung und als kreativen Versuch den Zeitraum abgedeckt, wo Karnevalsflüchtlinge und Biike-Besucher auf die Insel kommen. Ab dem 12.03.2015 würde nach derzeitiger Planung wieder die reguläre Saison im Kino beginnen.

„Wir werden an den Winterkinotagen jeweils zwei Vorstellungen, am Nachmittag und am Abend, in beiden Kinosälen anbieten“, erklärt Ralf Thomsen. Für den Winter 2015/2016 werden dann rechtzeitig Gespräche mit der Amrum Touristik geführt, um dann auch in der Zeit zwischen den Herbstferien und Weihnachten ein Angebot, in den modernen Kinosälen vorzuhalten.

Weitere Infos zum Programm unter www.kino-amrum.de oder Lichtblick Inselkino, Triihuk 1, 25946 Norddorf auf Amrum, Telefon: 04682 /96200

Hier die aktuellen Kinopläne: 141226_AA 150101_AA

Print Friendly, PDF & Email

Über Thomas Oelers

Thomas Oelers wurde 1966 in Wittdün auf Amrum geboren - ein echtes Inselkind. Nach seiner Schul- und Ausbildungszeit entschied er sich auf der Insel zu bleiben. Heute arbeitet der Vater von 2 Kindern in einem Wittdüner Betrieb als Zentralheizungs- und Lüftungsbaumeister. Seit 2003 recherchiert und fotografiert er als freier Journalist akribisch im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com