Home » Über Land ... » Neue Wehrführung wird einstimmig gewählt

Neue Wehrführung wird einstimmig gewählt


Eine außerordentliche Mitgliederversammlung in der Freiwilligen Feuerwehr Nebel gab es noch nicht sehr häufig. Stellvertretender Wehrführer Oliver Ziegler begrüßte Kameradinnen und Kameraden, Nebels Bürgermeister Bernd Dell Missier, Gemeindewehrführer Jens Lucke und Ortswehrführerin/stellvertretende Gemeindewehrführerin Claudia Motzke.

 Tobias Lemcke, Jan Schmuck, Oliver Ziegler, Bürgermeister Bernd Dell Missier
Tobias Lemcke, Jan Schmuck, Oliver Ziegler, Bürgermeister Bernd Dell Missier

Mit Anwesenheit fast aller aktiven Kamerad/innen war die Beschlußfähigkeit der Freiwilligen Feuerwehr Nebel festgestellt. Nach einer leiblichen Stärkung standen die Wahlen und die Aufnahme eines neuen Kameraden auf der Tagesordnung. Oliver Ziegler begrüßte herzlich per Handschlag und Überreichung der Schulterklappen Kalle Wruck in der Freiwilligen Feuerwehr Nebel.

Durch die Niederlegung seines Amtes als Wehrführer mit sofortiger Wirkung zu Mitte Januar, galt es nun einen Nachfolger von Lennard Langfeld zu wählen. Gleichzeitig wurden, damit verbunden, ein neuer stellvertretender Wehrführer und ein Gruppenführer gesucht. Rechtzeitig waren Wahlvorschläge für die drei Ämter eingegangen. Per Stimmzettel wurde Oliver Ziegler einstimmig zum neuen Wehrführer gewählt. Sein Stellvertreter, bisheriger Gruppenführer Jan Schmuck, konnte ebenfalls auf eine einstimmige Wahl schauen. Mit Tobias Lemcke stand ein Kamerad aus der “jungen Riege” zur Wahl und wurde ebenfalls einstimmig, per Handzeichen, zum Gruppenführer gewählt.

Freiwillige Feuerwehr Nebel
Freiwillige Feuerwehr Nebel

Bürgermeister Bernd Dell Missier bedankte sich für die Bereitschaft bei den Kameraden, das Engagment und den Einsatz diese Ämter übernommen zu haben. Diese hängen mit einer großen Verantwortung zusammen. Jens Lucke bedankte sich seinerseits bei den Kameraden und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit. Wehrführer Oliver Ziegler waltete gleich seines Amtes und verteilte Aufgaben zum Aufräumdienst, die ihm schmunzelnde Blicke einbrachten. Dennoch waren alle glücklich über die Wahl und freuten sich auf eine gemeinsame Zukunft mit der neuen Wehrführung. Nachdem die Versammlung geschlossen wurde, saßen alle noch gemütlich auf einen Klönschnack zusammen.

Print Friendly, PDF & Email

About Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

Check Also

Kostenloses E-Tanken Auf Amrum …

Strom von Föhr spendiert Öko-Strom für die neuen Ladestationen Amrum macht e-mobil: Mit vier öffentlichen …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com