Home » Über Land …

Über Land …

TSV-Herren erweisen sich als „Hallenspezialisten“

  Wie schon im Vorjahr machten sich die Herren des TSV Amrum zu Beginn des neuen Jahres auf den Weg zum „COG Hallen-Cup“, ausgerichtet vom Sportfreunde Pinneberg 1945 e.V. Gleich zwei Turniertage hatten die Inselkicker vor sich. An Tag eins stand das Vorrundenturnier an. In zwei Gruppen gingen jeweils fünf Teams, darunter viele Kreisligisten, an den Start. Im ersten Spiel …

zum Artikel

Schrotflinte und Autoräder – im Heu versteckt

    Amrum im Jahre 1945. Noch träumen die zahlreichen Anhänger des “Führers” auf Amrum (eine Frau in Norddorf bekundete gar, dass sie sich “für den Führer kreuzigen lassen” würde) von den “Wunderwaffen” und dem “Endsieg”. Aber die fast täglichen Bomberflotten der Allierten, die am Himmel über Amrum zum Bombardieren der Großstädt im Deutschen Reich einfliegen, nahezu ungehindert, weil die …

zum Artikel

… und die Düne kam …

  … und deckte sie zu”, so endet eine dramatische Ballade der ostpreußischen Dichterin Agnes Miegel (1877 – 1964) über die Frauen von Nidden auf der Kurischen Nehrung, die sich, von der Pest befallen, angesichts des nahen Todes an den Fuß der mächtigen Wanderdüne legten und von dieser übersandet wurden. Wanderdünen wehen über alles hin und lassen sich auf ihrem …

zum Artikel

Spendenaktion für die Wittdüner Kapelle war ein Erfolg …

Zum Jahresende 2019 lief die Spendenaktion für die Außengestaltung und den Erhalt der Kapelle in Wittdün auf Hochtouren. Schon über das Jahr wurden Kollekten und Einzelspenden (auch aus den Mitteln der Kirchengrundsteuer) für diesen Zweck zur Seite gelegt, und am Abend des Nikolausmarktes (Reinerlös 1.300€) konnte die Kirchengemeinde bereits auf einem Startblock von 7.300,-€ stehen. In den nächsten Tagen erhielt …

zum Artikel

Einwohnerversammlung in Wittdün …

Viele Wittdüner Bürger haben die Gelegenheit genutzt, sich aus erster Hand über die Arbeit der Gemeindevertretung und der Amrum Touristik Wittdün zu informieren. Bürgermeister Heiko Müller hatte zu einer Einwohnerversammlung bei Kaffee und Kuchen eingeladen und konnte etwa 50 Wittdüner Bürger im Restaurant Stadl am Meer begrüßen. Seit der letzten Kommunalwahl wird die Gemeinde Wittdün von 11 Gemeinderatsmitgliedern vertreten. Diese waren …

zum Artikel

Amrum ist 300.000 Jahre alt!

  Um die Erd- und Heimatkunde ist es derzeit im Vaterlande nicht gut bestellt. Beide Fächer spielen seit Jahrzehnten in der Schule keine große Rolle mehr, wobei für letzteren Fall auch eine gewisse linke Ideologie unverkennbar ist. Nachdem der Begriff “Heimat” durch die Nazis missbraucht wurde, geriet er unter linke Räder – kein Wunder, dass die Heimatkunde als Schulfach an …

zum Artikel

Eine Flüchtlingsfamilie in der “Dünenvilla” Batjes Stich

  Amrum in den ersten Monaten des Jahres 1945. Noch ist der 2. Weltkrieg in vollem Gang. Fast täglich ziehen über Amrum die alliierten Bomberflotten – am Tage die Amerikaner und nachts die Briten – bei ihrem Einflug zu Städten im Deutschen Reich, fast ungehindert, denn für die Flak auf Hörnum fliegen die feindlichen Flugzeuge zu hoch, und die deutsche …

zum Artikel

Die zweite große Liebe …

Seit über 40 Jahren fährt unsere Familie -mit Unterbrechungen- nach Amrum , sozusagen die zweite große Liebe. Waren anfangs nur meine Frau und ich in der „Alten Post“ zu Gast , kamen dann die beiden Kinder Alexander und Carolin dazu, und seit 3 Jahren auch die Enkelchen. Schon beim Besuch im Sommer 2019 war Enkelchen Isabel fasziniert von der grossen …

zum Artikel

Gemeinsam etwas bewegen …

„Gemeinsam schaffen wir das”, nach dem Motto haben sich einige Mitglieder der Amrumer Trachtengruppe, des Mühlenvereins und Ole Andresen zusammengetan. Anliegen war es eine ebene Fläche an der Windmühle für Auftritte der Trachtengruppe zu schaffen, denn der Rasen hat natürlich viele Unebenheiten, die das Tanzen erschwerten. Das wurde in den letzten Jahren an den Mühlentagen deutlich, wo die jungen Trachtenmädels …

zum Artikel

Truppmann und Truppführungs- Ausbildungen erfolgreich abgeschlossen …

Geschafft! Amrums freiwillige Feuerwehren haben wieder 19 frisch ausgebildete Feuerwehrangehörige, die, mit neuem theoretischem und praktischem Fachwissen ausgestattet, ihren aktiven Dienst in Übungsdiensten und realen Einsätzen unter Beweis stellen können. 15 Feuerwehrangehörige aus allen Wehren der Insel leisteten im Lehrgang Truppmann 2 insgesamt 80 Lehrgangsstunden ab, und 14 Kameraden davon absolvierten in einer weiteren Woche direkt im Anschluss den Truppführer-Lehrgang …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com