Home » Über Land …

Über Land …

In Memoriam – “Tin Hanje” – ein Amrumer Inseloriginal

Es gibt fast keine “Originale” mehr auf den Inseln – ältere oder alte Leute, die in einer traditionellen Familiendynastie aufwuchsen und – oft als Seefahrer – auf ein reiches und oft aufregendes Berufsleben zurückschauten oder ganz einfach mit “Mutterwitz” begabt, in anekdotenartiger Weise zu erzählen wussten und im besten Sinne des Wortes Heimatkunde vermittelten. Sie sind von den jüngeren und …

zum Artikel

Pfarrer Germain Gouèn und Pastor Dieter Lankes stellten sich im Sonntagsgottesdienst der katholischen Kirche St.-Elisabeth in Norddorf vor …

Am vergangenen Sonntag stellten sich beim Sonntagsgottesdienst der katholischen Kirche St. Elisabeth Pfarrer Germain Gouèn als Pfarrer des Pastoralen Raumes Nordfriesland und Pastor Dieter Lankes als Pastor von Niebüll mit Föhr, Amrum und Sylt ihrer Gemeinde vor. Im Pastoralen Raum Nordfriesland, der sich von St. Peter-Ording bis hin zu den nordfriesischen Inseln erstreckt, ist Pfarrer Germain Gouèn seit dem 17. …

zum Artikel

“Der tut nix!?” Vortrag und Trainingsstunden Teil 2 zum Thema “Aggressionsverhalten beim Hund” mit Marc Lindhorst …

Nach der erfolgreichen Auftaktveranstaltung Mitte Juni fanden nun ein weiterer Vortrag und aktive Trainingsstunden für Hunde und ihre Halter mit Hundetrainer Marc Lindhorst aus Kiel auf Amrum statt. Zu dem Thema: “Der tut nix!? Aggressionsverhalten beim Hund” fanden sich zahlreiche Hundebesitzer und interessierte Insulaner und Urlaubsgäste im Tagungsraum des Seeheims in Norddorf ein. Was ist Aggression beim Hund und wann …

zum Artikel

Unvergessene Flitterwochen, Amrum im August 1939 …

… 60 Jahre später: Ein idyllische Hinterhof in Hamburg – Eppendorf mit altem Baumbestand, einem Teich, einem Bachlauf, Rasenflächen, Sitzplätzen, lud uns Hausbewohner ein, zu Ruhe, Erholung und Begegnungen mit Nachbarn. So hatten wir über Jahre Gelegenheiten zu Gesprächen, es entstanden sogar Freundschaften. Wir trafen ein Paar, das erzählte, dass es erst nach dem Eintritt ins Rentenalter zusammen leben konnte, …

zum Artikel

Korrekturphase Amrum-Prospekt 2020 ist abgelaufen …

Die Anzeigen und sonstigen Korrekturbögen für die Prospekt-Inserate Amrum 2020 wurden von der AmrumTouristik bereits vor einiger Zeit versandt. Die Rückgabefrist ist inzwischen abgelaufen. Anzeigenkunden, die entsprechende Korrekturwünsche noch nicht an die AmrumTouristik übermittelt haben, werden gebeten, sich möglichst umgehend mit der AmrumTouristik in Verbindung zusetzen – Tel. 04682-94030 oder per Mail: info@amrum.de.

zum Artikel

Dreimal Pastor Mechlenburg

Im Chorraum der St. Clemens-Kirche in Nebel hängen ein Epitaph und ein Gemälde, die an drei Pastoren der Familie Mechlenburg erinnern, die in der Zeit von 1739 bis 1875, also über einen Zeitraum von fast 150 Jahren – nur unterbrochen in der Zeit von 1778 bis 1787 – Seelsorger auf Amrum waren und Geschichte geschrieben haben, insbesondere der Letzte, der …

zum Artikel

Wittdün soll schöner werden…

Die Gemeinde Wittdün möchte mit der optischen Verschönerung des Ortes fortfahren. Nach einer Begehung mit einem externen Landschaftsarchitekten und Stadtplaner wurde beschlossenen, dass Wittdüner „Filetgrundstück“ an der Südspitze aufzuwerten. Im Stil der neu gestalteten Verkehrsinseln und des neu gestalteten Bereiches gegenüber des ehemaligen Restaurants Weiße Düne, wird das Areal an der Südspitze komplett neugestaltet. Sitzecken, Dünenbeete und gepflasterte Wege sowie …

zum Artikel

Kostenloses E-Tanken Auf Amrum …

Strom von Föhr spendiert Öko-Strom für die neuen Ladestationen Amrum macht e-mobil: Mit vier öffentlichen e-Ladestationen mit je zwei e-Ladepunkten wird das Fahren von Elektro-Autos auf der Nordseeinsel noch attraktiver. Die Investition in die umweltfreundlichen Stromtankstellen erfolgte im Auftrag der drei Gemeinden Nebel, Norddorf und Wittdün durch die Versorgungsbetriebe Amrum. Das nachhaltige Projekt wurde von der „Aktivregion Uthlande“ mit EU-Mitteln …

zum Artikel

DRF Luftrettung fordert Verbesserung der Disponierung bei Notfällen …

Filderstadt, 12. August 2019 – An ihren bundesweiten Stationen wurden die rot-weißen Hubschrauber im ersten Halbjahr 2019 über 3.050-mal aufgrund von Schlaganfällen, akuten Herzkreislauf-Erkrankungen, Herzinfarkten und schwersten Verletzungen alarmiert. Bei diesen Einsätzen zählt für die Patienten jede Minute. Ihre Überlebenschance und Genesung lassen sich aus Sicht der DRF Luftrettung durch die Umsetzung der sogenannten „Next-Best“-Alarmierungsstrategie verbessern. Die medizinischen Fachgesellschaften machen …

zum Artikel

Mit Spiel, Spass und einer riesen Hüpfburg …

„Boahh ist die groß”, staunten die Kinder, als sie die große Hüpfburg beim Feuerwehrfest der Freiwilligen Feuerwehr in Wittdün sahen. Mit Tatütata kamen die roten Feuerwehrautos um die Ecke, und viele Mädchen und Jungen standen schon Schlange, um eine Fahrt mitmachen zu dürfen. Auch in diesem Jahr rangen die Spiele den klein und jung gebliebenen Besuchern viel an Geschicklichkeit und …

zum Artikel
WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com