Startseite » Geschäftswelt » Urlaub für die ganze Familie…

Urlaub für die ganze Familie…

Mit der Neueröffnung des Hotels “letj briis” (ehemals Hotel Wellkimmen) haben sich Nadine und Sascha Thieshen einen Traum erfüllt. Über die Wintermonate haben die beiden mit Unterstützung der Familie, vor allem Vater Emil, und den Handwerkern eine komplett Renovierung vorgenommen.

Nadine und Sascha Thieshen mit ihrer Tochter

Nadine und Sascha Thieshen mit ihrer Tochter

Rechtzeitig zur Saison gingen jetzt die Türen auf und die ersten Gäste erfreuten sich an dem neuen Ambiente. Helle frische Farben, neue geschmackvolle Einrichtung und die große Ausstrahlung an Persönlichkeit verleihen dem “letj briis”, kleine Briese auf Friesisch, den Charme für Klein und Groß, Jung und Alt, eben für die ganze Familie.

Sascha ist auf Amrum aufgewachsen, doch nach der Schule zog es den Insulaner in den Süden Deutschlands. In Bayern besuchte er die Hotelfachschule “Steigenberger”, bevor er in Hamburg die Ausbildung zum Hotelfachmann im Maritim Hotel Reichshof erfolgreich absolvierte. Sechs Jahre hat Sascha anschließend im Privat Hotel “Alte Wache” gearbeitet, bevor es ihn wieder in seine Heimat zog.

Auf Amrum intensivierte er sein Können und Wissen rund um den Küchenbereich und konnte Gunnar Hesse vom Restaurant Seeblick in Norddorf über die Schulter schauen. Viele Tricks und Kniffe hat der Meisterkoch seinem Zögling mit auf den Weg gegeben, bevor er im Hotel Wellkimmen in Norddorf die Geschäftsleitung übernahm. “Vom Koch bis zum Hausmeister, habe ich hier alle Arbeiten übernommen, um den Betrieb und seine kleinen Abteilungen kennen zu lernen”, erzählt Sascha Thieshen.

Seine Frau Nadine hat zwar im Einzelhandel gelernt, sich aber über die Jahre so gut im Hotelbetrieb eingearbeitet, dass die beiden ein perfektes Team ergeben. Mit der Geburt ihrer Tochter Luna vor sieben Jahren wurde auch ihre Familie komplett und der Wunsch nach einem ganz eigenen “Familienhotel” konnte mit dem Kauf des “Wellkimmen” zum Jahreswechsel erfüllt werden.

Das “letj briis” bietet Doppel-, Einzel-, Familienzimmer, eine Suite und Ferienwohnungen an. Ein umfangreiches Frühstücksbuffet erwartet die Gäste bis 11 Uhr und das “Langschläferfrühstück für Schlafmützen” gibt es bis 11.30 Uhr. Zwei Gerichte stellt Sascha den Gästen für die Abendkarte zur Auswahl und auch hier sind persönliche Wünsche oder Vorschläge willkommen. In den Töpfen und Pfannen der Hotelküche werden Fisch-, Fleisch- und vegetarische Gerichte mit regionalen Produkten zubereitet. Zwischen 14-17 Uhr heißt es Kaffeezeit in der letj briis. Nadine backt selbst und bei einem Kaffee oder Tee können es sich die Gäste mit Kuchen im schön angelegten Garten gut gehen lassen.

“Das Persönliche und der nahe Gastkontakt steht bei uns ganz im Vordergrund”, lächelt Nadine und freut sich auf neue Aufgaben. Um Insulanern und Gästen ihr Familienhotel zeigen zu können möchten sie zu einem “Tag der offenen Tür” einladen, am Freitag, den 29.Mai von 14-17 Uhr.

Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com