Startseite » Kultur » 125 Jahre Nordseebad Wittdün – Achtung: Verkehrsbeeinträchtigungen

125 Jahre Nordseebad Wittdün – Achtung: Verkehrsbeeinträchtigungen

 

125_Jahre_Wittdün_aufkleberDie Gemeinde Wittdün hat Grund zum feiern!  Am kommenden Wochenende findet das „Jubiläumsfest 125 Jahre Nordseebad Wittdün“ statt. Aus diesem Grund wird es im Zuge dieser Veranstaltung leider auch zu einigen Verkehrsbeeinträchtigungen kommen.

Das Fest wird mit einer Auftaktveranstaltung am Samstagabend von ca. 18.00 bis 24.00 Uhr auf dem „Filet-Grundstück“ am Fähranleger beginnen. Ab 20:00 Uhr findet auf der Veranstaltungsbühne der AmrumTouristik ein Rock Open-Air-Konzertmit der Westernhagen-Coverband „Pfefferminz“ statt. Besucher werden gebeten wenn möglich mit dem Rad oder dem Bus zu kommen. Für den Heimweg kann auch der Disobus (Abfahrt 24:00 Uhr ab Wittdün) über Süddorf und Nebel nach Norddorf genutzt werden.

Das eigentliche Dorffest „125 Jahre Nordseebad Wittdün“ findet dann am Sonntag, 19.07.2015  statt.   Dazu ist es erforderlich, in der Zeit von 00.00 bis 24:00 Uhr eine Vollsperrung des zentralen Bereichs der Inselstraße zwischen Volkert-Quedens-Straße und Achtern Strand vorzunehmen. Der Festbereich mit Inselstraße und den dazugehörigen Parkbuchten und des Parkplatzes vor dem Zentralmarkt (EDEKA) müssen in diesem Zeitraum unbedingt frei von Fahrzeugen sein. Daher werden alle Anwohner, Geschäftstreibende und Urlaubsgäste gebeten ihr Fahrzeug bitte bis spätestens Samstag 24:00 Uhr aus dem Sperrbereich zu entfernen!

Der Individual- sowie Bus-Verkehr wird während der Sperrung über die Volkert Quedens-Straße, Mittelstraße und Köhn´s Übergang umgeleitet. Um einen möglichst reibungslosen Verkehrsfluss zu gewährleisten wurde auch dort für diesen Zeitraum ein Halte- und Parkverbot eingerichtet. Bitte beachten Sie deshalb beim Umstellen Ihres Fahrzeugs die gleichzeitig eingerichtete Halteverbotszone.

Besucher des Festes werden gebeten mit Rad und Bus anzureisen oder die extra ausgewiesenen Parkplätze P1 am Seezeichenhafen oder P2 neben der Freiwilligen Feuerwehr Wittdün zu benutzen, auch der große Parkplatz am Fähranleger kann genutzt werden. Als besonderes Highlight wird am Sonntag in der Kernzeit von 12:30 bis 18:00 Uhr zwischen Seezeichenhafen und Fähranleger ein Schiffsshuttle mit der „MS EILUN“ eingerichtet. Der Fahrpreis für diese „Minikreuzfahrt“ kostet 1,- Euro pro Person.

Die Gemeinde Wittdün und die AmrumTouristik bedanken sich für Ihre Verständnis und wünschen ein schönes Fest!

Andreas Buzalla

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com