Startseite » Kultur » Prof. Dr. Joachim Dorfmüller präsentierte ein Abend für Leonard Bernstein

Prof. Dr. Joachim Dorfmüller präsentierte ein Abend für Leonard Bernstein

 

Seit mehr als dreißig Jahren kommt  Prof. Dr. Joachim Dorfmüller alljährlich zu Urlaubs- bzw. Konzertaufenthalten mit seiner Familie nach Amrum. Und fast genauso lange bereichert der Musikwissenschaftler, Pianist und Organist das insulare Veranstaltungsprogramm mit seinen moderierten Klavierkonzerten, die regelmäßig sehr gut besucht werden. Auch in diesem Sommer gastierte der sympathische Wuppertaler wieder im Haus des Gastes in Nebel. Der Titel der diesjährigen Veranstaltung lautete “Ein Abend für Leonard Bernstein, den Komponisten der West Side Story“.

Prof. Dr. Joachim Dorfmüller

Prof. Dr. Joachim Dorfmüller

Im ersten Konzertteil erfuhren die rund 75 Zuschauer allerhand wissenswertes über die Person und das berufliche Leben des US-amerikanischen Komponisten, Dirigenten und Pianisten Leonard Bernstein (1918-1990). Bernstein entstammte einer jüdischen Einwanderer-Familie aus Riwne in der heutigen Ukraine. Er war ein hoch angesehener Dirigent zahlreicher Konzerte weltbekannter Orchester, vor allem als (wohlgemerkt erster US-amerikanischer) Musikdirektor des New York Philharmonic Orchestra (1958–1969), und als regelmäßiger Gastdirigent der Wiener Philharmoniker  und des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks bis zu seinem Tode 1990. Zu Bernsteins erfolgreichsten Bühnenwerken gehören die Musicals „On The Town“ (1944) und die weltbekannte „West Side Story (1957).

Nach der Pause spielte Dorfmüller am Flügel bekannte Melodien aus der „West Side Story“ wie die Stücke „I like to be in America“ oder  „I feel Pretty“. Dorfmüller, der in den letzten Jahren ähnliche Themenkonzerte u.a. zu Mozart, Chopin, Schubert, Beethoven und anderen präsentiert hatte, schaffte es erneut das insulare Publikum zu begeistern. Nach dem letzten regulären Stück bedankten sich die Zuschauer mit stürmischem langanhaltendem Applaus und dem Wunsch nach Zugaben.

 

Print Friendly, PDF & Email

Über Andreas Buzalla

Andreas Buzalla ist ein waschechter Berliner. 1978 dort geboren, hat er unzählige Urlaube mit seinen Eltern auf der Insel verbracht. 2004 erfüllte er sich seinen großen Traum auf der Insel zu leben. Dazu absolvierte er eine Lehre zum Reiseverkehrskaufmann bei der AmrumTouristik. Heute arbeitet er als Assistent der Veranstaltungsleitung der AmrumTouristik. Seit 2004schreibt er als freier Journalist im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com