Startseite » Sport » F-Junioren: Standesgemäßer Saisonabschluss…

F-Junioren: Standesgemäßer Saisonabschluss…

Jede noch so schöne Saison hat irgendwann ihren letzten Spieltag erreicht. Für die F-Junioren des TSV Amrum war es am vergangenen Sonntag so weit.

Im heimischen Mühlenstadion, das mit Verwandten und Freunden der jungen Fußballer gut gefüllt war, empfingen die Insulaner die SG LGV Obere Arlau zur abschließenden Saisonpartie. Die TSV-Kicker traten mit einem 13 Spieler umfassenden Kader an und wollten mit vereinten Kräften für ein gelungenes Ende der Spielzeit sorgen. Die vielen Zuschauer sahen von Beginn an eine dominant und überlegen auftretende Heimmannschaft. Amrums Gegner agierte sehr verhalten und hatte den Inselkickern nur wenig entgegenzusetzen, was dazu führte, dass sich das Spiel der „F“ zu stark auf Einzelaktionen beschränkte. Aber auch ohne das gewohnt gekonnte Kombinationsspiel gingen die TSV-Akteure mit einer 5:0-Führung in die Pause.

Standesgemäßer Saisonabschluss...

Standesgemäßer Saisonabschluss…

Im zweiten Durchgang setzten sie die Vorgaben ihres Trainergespanns, bestehend aus Tomasz Manka und Mathias Claußen, besser um. Die Insulaner harmonierten in allen Mannschaftsteilen: „Es klappte zwar nicht alles, aber die Spielfreude war wieder da“, sagten die TSV-Coaches zum Auftritt ihres Teams in der zweiten Halbzeit. Am Ende gewannen die Amrumer hochverdient mit 11:4 und jubelten über den letzten Sieg der Saison. Obwohl sich die Mannschaft zur neuen Spielzeit personell verändern wird, weil einige Spieler in die E-Jugend kommen, überwog bei den Trainern die Freude über die positive Weiterentwicklung ihrer Jungs. Da war es dann auch gar nicht mehr so schlimm, dass es der letzte Spieltag der Saison war.

Für den TSV Amrum spielten Ben Randow (TW), Moritz Kruggel, Fynn Friesendorff (1), Daniel Kruggel (2), Jakub Manka, Rune Claußen (4), Jonathan Hansen (1), Matthis Bäder (1), Matthies Bendixen (2), Nick Isemann, Elija Adolph, Nico Engels und Leon Prieg.

Print Friendly, PDF & Email

Über Matthias Dombrowski

Matthias Dombrowski wurde 1994 auf Amrum geboren und verbrachte hier auch Kindheit und Schulzeit bis zur mittleren Reife. Nach dem Abitur in Dänemark ging es für ihn nach Hamburg, wo er seit Oktober 2016 Sport-Management studiert. Schon mit 15 schrieb er seinen ersten Artikel für Amrum-News. Sport ist sein Thema und genau darüber berichtet er seit 2009 im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com