Startseite » Kultur » Szenische Lesung – Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand…

Szenische Lesung – Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand…

Die Beiden bekannten Schauspieler Jörg Schüttauf und Holger Umbreit waren auf der Nordseeinsel Amrum zu Gast. Im Veranstaltungssaal des Haus des Gastes in Nebel präsentierten sie eine szenische Lesung des Bestsellers „Der Hundertjährige der aus dem Fenster stieg und verschwand“ von Jonas Jonasson.

Holger Umbreit und Jörg Schüttauf

Holger Umbreit und Jörg Schüttauf

Jörg Schüttauf wurde 1961 in Karl Marx Stadt, dem heutigen Chemnitz geboren und fand bereits in jungen Jahren den Weg zur Bühne. Der Sympathieträger hat inzwischen schon viele Rollen gespielt. Für seine Hauptrolle in „lenz“ wurde er sogar mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnet. Im Laufe seiner Karriere war er bereits in zahlreichen TV-Serien zu sehen. Von 2001 bis 2010 spielte er an der Seite von Andrea Sawatzki in der ARD-Krimireihe „Tatort“ den Hauptkommissar Fritz Dellwo in Frankfurt am Main. Darüber hinaus war er in so namhaften Produktionen wie z.B. dem „Großstadtrevier”, „Bella Block”, „Die Draufgänger” zu sehen.

Der Wahl-Hamburger Holger Umbreit  leitet neben seiner Tätigkeit als Schauspieler u.a. „Die Rettungsflieger“, „Großstadtrevier“ und Sprecher zwei Kieser-Training-Vertretungen (für gesundheitsorientiertes Krafttraining) in der Hansestadt. Zusammen waren Beide mit diesem Stück und großem Erfolg auch schon rund 60 Mal im Altonaer Theater in Hamburg zu sehen.

Die Hauptfigur Allan Karlsson wird 100 Jahre alt. Eigentlich ein Grund zu feiern, jedoch nicht für diesen Hundertjährigen, der offensichtlich andere Pläne hat. Während sich der Stadtrat und die lokale Presse auf das große Spektakel vorbereitet, verschwindet der Jubilar ganz einfach und versetzt ganz Schweden in Aufruhr. Ein Koffer mit gestohlenem Geld in dessen Besitz Karlsson eher zufällig gelangt ruft sogar eine Verbrecherorganistation auf den Plan, die ihr „Eigentum“ zurück haben möchte. So kommt es, dass im Laufe der Geschichte nicht nur die Polizei sondern auch die Ganoven hinter dem Hundertjährigen her sind. Zum Glück muss er seine Flucht nicht alleine fortsetzen, denn nach und nach gesellen sich einige skurrile Figuren zu dem reiselustigen und abenteuersüchtigen alten Mann hinzu. Dass auch einige Leichen den Fluchtweg der ungewöhnlichen Reisegruppe pflastern, ergibt sich ebenfalls eher zufällig. Aber mit solchen Dingen hat Allan bereits Erfahrung, denn er hat schließlich in jüngeren Jahren das ganze Weltgeschehen auf den Kopf gestellt.  Das Buch erzählt die Geschichte einer urkomischen Flucht gepaart mit einer irrwitzigen Lebensgeschichte eines eigensinnigen Mannes, der sich zwar nie für Politik interessiert hat, aber dennoch irgendwie immer an den großen historischen Ereignissen des 20. Jahrhunderts beteiligt war. Das Werk ist längst zu einem Bestseller geworden und wurde alleine im deutschsprachigen Raum mehr als zwei Millionen Mal verkauft.

Mit naiver Offenheit und lakonischem Witz spielt Schüttauf diesen Allan und zusammen mit seinem Kollegen Holger Umbreit, der die anderen Charaktere des Buches spielt, entsteht dabei eine ganz besondere Veranstaltung, die man unbedingt einmal selbst gesehen haben sollte. Bei ihrem Gastspiel auf Amrum ist jedenfalls niemand aus dem Fenster gestiegen oder gar verschwunden, denn dafür gab es ja auch überhaupt keinen Grund. Den rund 70 Besuchern im Haus des Gastes hat der Abend und die szenische Lesung jedenfalls sehr gefallen. Und auch Jörg Schüttauf und Holger Umbreit waren mit der Resonanz des Publikums sehr zufrieden. Beide nutzen im Vorfeld zu ihrem Gastspiel auf Amrum die Gelegenheit die Schönheit der Insel zu entdecken und waren begeistert. „Amrum ist eine so naturschöne Insel, was für ein schönes Stückchen Erde“! Es ist also gut möglich, dass es nicht ihr  letzter Besuch auf der kleinen Insel mit der großen Freiheit gewesen ist.

Print Friendly, PDF & Email

Über Andreas Buzalla

Andreas Buzalla ist ein waschechter Berliner. 1978 dort geboren, hat er unzählige Urlaube mit seinen Eltern auf der Insel verbracht. 2004 erfüllte er sich seinen großen Traum auf der Insel zu leben. Dazu absolvierte er eine Lehre zum Reiseverkehrskaufmann bei der AmrumTouristik. Heute arbeitet er als Assistent der Veranstaltungsleitung der AmrumTouristik. Seit 2004schreibt er als freier Journalist im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com