Startseite » Über Land ... » Die Amrumer Badegäste wurden bei den DLRG/NIVEA Strandfesten wasserfest gemacht!

Die Amrumer Badegäste wurden bei den DLRG/NIVEA Strandfesten wasserfest gemacht!

„Wir machen wasserfest“, so das Motto bei den DLRG/NIVEA Strandfesten, die in der vergangenen Woche auch wieder auf der Insel Amrum zu Gast waren. In diesem Jahr sogar bei traumhaftem Sommerwetter, blauem Himmel, strahlendem Sonnenschein und Temperaturen über 25 Grad Celsius.

Spaß am Strand

Spaß am Strand

Alle Jahre wieder finden an den Küsten von Nord- und Ostsee die „DLRG/NIVEA – Strandfeste“ statt. Und das aus gutem Grund! Denn es ist Sommer, die Sonne lacht, Urlauber Baden, sanft rollen die Wellen an die Strände. Eigentlich Idylle pur, eigentlich. Denn mal ehrlich, was soll hier schon passieren?! Das Baden und Schwimmen macht bekanntlich alt und jung gleichermaßen viel Spaß. Aber dennoch ist Vorsicht geboten! Die Erkenntnisse aus den neuesten Studien sind alarmierend, denn statistisch lernt heute leider nur noch jedes zweite Kind unter zehn Jahren Schwimmen. Jede fünfte Grundschule in Deutschland hat sogar gar keinen Zugang zu einem Schwimmbad. Und genau hier liegt das Problem!

Um das Baden an den Stränden und Küsten sicherer zu machen touren die Teams der DLRG-Rettungsschwimmer auch in diesem Sommer wieder zu den Stränden an Nord- und Ostseeküste. „Wir machen wasserfest“ lautet deshalb das Motto der großen, seit mehr als 60 Jahren bestehenden Kooperation der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) und NIVEA. Die diesjährige DLRG/NIVEA Strandfest-Tour(en), bei dem zwei Teams unterwegs sind, umfassen dabei Veranstaltungen in knapp 50 Seebädern an der deutschen Nord- und Ostseeküste. Und auch auf der Nordseeinsel Amrum machte die DLRG/NIVEA – Strandtour 2016 wieder mit zwei Veranstaltungen, an den Stränden von Norddorf und Nebel, Station. Den großen und kleinen Besuchern wurde jeweils im Zeitraum von 11.00 bis 14.00 Uhr wieder einiges geboten. Lernen mit Spiel, Spaß und vor allem Guter Laune.

Gute Laune auch bei den Veranstaltern...

Gute Laune auch bei den Veranstaltern…

Mit gemeinsamen Aktionen und Projekten wie dem DLRG/NIVEA Strandfest sind die ehrenamtlich tätigen Rettungsschwimmer jedes Jahr an den deutschen Küsten unterwegs. Hier lernen Kinder spielerisch die Grundlagen des Schwimmens und das Wichtigste über Sicherheit im Wasser und in der Sonne. Zum Schluss jeder Veranstaltung bis zu 1.000 blaue Nivea-Strandbälle an die Besucher verteilt. Und auch auf Amrum verwandelte sich der Strand dabei für einen kurzen Moment in ein riesiges blaues „Strandball-Meer“. Auch 2016 waren die Strandfeste auf Amrum wieder gut besucht.

Auf Wiedersehen im nächsten Sommer!

Anmerkung der Redaktion

Gerade letzte Woche ereignete sich ein tragischer Badeunfall am Nebeler Strand – Ausgang noch unklar. Das zeigt wie wichtig solche Informationsveranstaltungen sind. Die Redaktion von Amrum-News drückt der verunfallten Frau die Daumen, dass sie wieder vollständig genest. 

Print Friendly, PDF & Email

Über Andreas Buzalla

Andreas Buzalla ist ein waschechter Berliner. 1978 dort geboren, hat er unzählige Urlaube mit seinen Eltern auf der Insel verbracht. 2004 erfüllte er sich seinen großen Traum auf der Insel zu leben. Dazu absolvierte er eine Lehre zum Reiseverkehrskaufmann bei der AmrumTouristik. Heute arbeitet er als Assistent der Veranstaltungsleitung der AmrumTouristik. Seit 2004schreibt er als freier Journalist im Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com