Home » Sport » E-Junioren: Jahresabschluss geglückt…

E-Junioren: Jahresabschluss geglückt…


Die zwei letzten Pflichtspiele des Jahres wollten die E-Junioren des TSV Amrum unbedingt gewinnen, um das Fußballjahr 2016 erfolgreich abzuschließen. Beide Partien mussten die Insulaner auswärts bestreiten. Zunächst spielten sie gegen die Akteure der SG Leck/Achtrup/Ladelund. Kaum war das Match angepfiffen, fiel auch schon das erste Tor. Louis Märker brachte die TSV-Kicker mit 1:0 in Führung. Dieser frühe Treffer ließ die Amrumer in der Folgezeit mit großer Sicherheit agieren. Sie waren die spielbestimmende Mannschaft und kombinierten sich vom Mittelfeld in den gegnerischen Strafraum. Zur Pause führte Heiko Müllers Team durch Tore von Joshua Martinen, der doppelt einnetzte, und Paul Jung mit 4:0. Nach dem Seitenwechsel behielten die Inselkicker die Oberhand und übten weiterhin Druck auf ihre Gegenspieler aus. Louis Märker und Paul Jung sorgten mit ihren zweiten Toren für den 6:1-Endstand.

Erfolgreich in die Winterpause...
Erfolgreich in die Winterpause…

Das letzte Spiel des laufenden Jahres bestritt die „E“ gegen den TSV Rot-Weiß Niebüll III. „Wir haben wieder super begonnen“, kommentierte TSV-Trainer Heiko Müller die Anfangsphase seiner Truppe. Schnell führten die Amrumer durch Tore von Paul Jung (2) und Max Isemann mit 3:0. Danach wurden die Niebüller etwas stärker und erzielten das 1:3. Mit diesem Spielstand gingen die Mannschaften in die Halbzeit. Direkt nach dem Wiederanpfiff tankte sich Amrums Matthies Bendixen durch und schoss das wichtige 4:1. Paul Jung entschied die Partie mit seinem dritten Treffer zugunsten der Insulaner. Am Ende stand es 5:2 aus TSV-Sicht, da Niebüll noch ein Tor nachlegte. Ihr Vorhaben, das Fußballjahr 2016 sieg- und damit erfolgreich abzuschließen, ist den E-Junioren gelungen. So soll es im neuen Jahr weitergehen.

Für den TSV Amrum spielten Johannes Müller, Paul Jung, Max Isemann, Louis Märker, Tim Lange, Joshua Martinen, Elija Adolph, Moje Genzel, Matthies Bendixen und Sontje Thomas.

Print Friendly, PDF & Email

About Matthias Dombrowski

Matthias Dombrowski wurde 1994 auf Amrum geboren und verbrachte hier auch Kindheit und Schulzeit bis zur mittleren Reife. Nach dem Abitur in Dänemark ging es für ihn nach Hamburg, wo er seit Oktober 2016 Sport-Management studiert. Schon mit 15 schrieb er seinen ersten Artikel für Amrum-News. Sport ist sein Thema und genau darüber berichtet er seit 2009 im Amrum-News Team.

Check Also

Pokalniederlage kann herausragende Saison nicht trüben …

Nach einer intensiven Spielzeit in der Kreisliga und einem internationalen Turnier in Aalborg Ende Mai …

WP2FB Auto Publish Powered By : XYZScripts.com