Startseite » Natur » Wildvögel in Gefahr …

Wildvögel in Gefahr …

Wacholderdrossel sucht Futter

Die Amrumer Jägerschaft weist darauf hin, dass durch die aktuelle Wetterlage die Wildvögel in Gefahr sind. “Wenn jeder Leser wenigstens einen Apfel an einem Ast aufspießen oder etwas Wildvogelfutter ( Sonnenblumenkerne, Haferflocken, Leinsaat) auslegen würde, wäre der Voglewelt schon geholfen”, so Karsten Schult. “Und lieber jeden Tag ein Bisschen als dass Ratten in der Nacht womöglich davon profitieren. Auch sollte man das Futter möglichst an einer eher offenen Stelle im Garten auslegen, sodass nahende Gefahren wie Katzen und Sperber frühzeitig erkannt werden können um sich in Sicherheit zu bringen”, so Schult weiter. Von Brot und anderen Speisen, die für Menschen gedacht sind, wird abgeraten, weil der Salzgehalt in der Regel zu hoch ist! Besonders jetzt gegen Ende des Winters sind die Reserven der gefiederten Freunde schon weitgehend aufgezehrt. “Also macht Euch auf”!

Die Amrumer Jäger

Print Friendly, PDF & Email
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com