Startseite » Sport » Amrum`s Feuerwehrfußballer für die kommende Fußballsaison neu eingekleidet …

Amrum`s Feuerwehrfußballer für die kommende Fußballsaison neu eingekleidet …

Martina Hansen (li) und Holger Lewerentz (re) mit der Mannschaft

Die Amrumer Feuerwehr-Kicker konnten sich erneut über eine tolle Spende freuen. Die zwei ortsansässigen Firmen Malermeisterbetrieb & Malereifachgeschäft Martina Hansen und Holger Lewerentz Strandbar Seehund sponserten einen kompletten Satz Trikots, Hosen und Stutzen für die aktiven Kicker aus den Feuerwehren der Insel Amrum.

“Es ist toll, das sich diese Mannschaft auf unserer Insel zusammengefunden hat, sie aktiv regelmäßig miteinander trainieren und gemeinsam Spiele und Turniere bestreiten, auf der Insel, sowie auch auf dem Festland. Eine gute Sache, um die Gemeinschaft zu fördern, die ja nicht nur im Mannschaftssport eine wichtige Rolle spielt, sondern auch im Feuerwehrwesen. Bei Übungsdiensten und Einsätzen ist Zusammenarbeit und Gemeinschaft ein wichtiger Faktor. Gemeinsam haben wir dann überlegt, wie die Mannschaft unterstützt werden könnte, und schnell entstand der Plan, einen neuen, zusätzlichen Trikotsatz zu sponsern”, so Hansen und Lewerentz einstimmig.

Gesagt- getan. Mit den neuen Trikots in frischem, schicken Gelb und Blau und den Firmenlogos standen die Spieler bei der Spendenübergabe in der Sporthalle Nebel beim Trainingstermin für das gemeinsame Foto stramm 😉

Mannschaftskapitän Tobias Lemcke bedankte sich für die Ausstattung und Unterstützung im Namen aller Feuerwehr-Fußballer bei Hansen und Lewerentz, die noch eine Weile in der Sporthalle blieben, um dem Training zuzuschauen. Denn es wird natürlich fleißig trainiert. Bereits im Juni geht es wieder zum großen Turnier nach Seester, bei dem unsere Kicker bereits im letzten Jahr mit sehr großen Erfolg teilnahmen.

Print Friendly, PDF & Email

Über Susanne Jensen

Susanne Jensen wurde 1965 in Hamburg geboren. In Appen bei Pinneberg aufgewachsen, kam sie nach der Erzieherausbildung 1985 auf die Nordseeinsel. Die Mutter von zwei erwachsenen Söhnen arbeitete anfangs einige Jahre in der Fachklinik Satteldüne. 1992 begann sie im Kindergarten Wittdün, wechselte 1998 in den neuen Kindergarten Amrum e.V., den sie dreizehn Jahre bis 2015 geleitet hat. Jetzt leitet Susanne das Jugendzentrum in Nebel.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com