Startseite » Über Land ... » Freimaurer unterstützen die Amrumer Jugend …

Freimaurer unterstützen die Amrumer Jugend …

Die Kinder hatten ein „Danke „ Bild gemalt…vlnr untere Reihe Michael Hoff, Dana Petersen und Georg Neissen

Die Freimaurer Loge “Ambronia” kam mit großen Ostergeschenken zu den Amrumer Mädchen und Jungen in das Jugendzentrum. Georg Neissen überbrachte einen Beamer, eine Spielekonsole und ein PlayStation Controller.

In Absprache mit der Jugendzentrumsleiterin Dana Petersen und Rücksprache mit den Kids wurde das Equipment von der Amrumer Loge gekauft und mit Freude jetzt entgegen genommen. Lennard Langfeld und Knudt Tadsen von der „ComputerSmäs” haben die technischen Geräte direkt eingebaut und angeschlossen. „Wir wollten mehr als eine Geldspende machen, sondern gleich das überreichen was die Jugendlichen hier brauchen und möchten”, erklärt Georg Neissen.

Die Loge hat schon oft die Kinder- und Senioreneinrichtungen auf Amrum unterstützt, setzt sich für die Natur ein und schaut jährlich nach neuen Projekten. Im Jugendzentrum hat seit einigen Monaten Dana Petersen die Leitung übernommen und sich schon bestens eingelebt. Sie war zwischen 2001-2004 auf Amrum und hat an der Kinderfachklinik Satteldüne und der AOK Nordseeklinik gearbeitet. Die Ausbildung zur Erzieherin brachte sie dann nach Süddeutschland, wo sie in München erfolgreich die Ausbildung abschließen konnte. Aus beruflich und privaten Gründen steuerte Dana wieder das Ziel Amrum an. Mit ihrer offenen Ausstrahlung, Charme und klaren Erziehung ist sie herzlich bei den Mädchen und Jungen aufgenommen :„Sie ist die coolste!”, schwärmen die Jugendlichen beim Interview und widmen sich gleich wieder den tollen neuen Geschenken, die es galt auszuprobieren.

Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com