Startseite » Sport » Coastal Rowing – der neue Trendsport zum ersten Mal auf Amrum

Coastal Rowing – der neue Trendsport zum ersten Mal auf Amrum

Coastal Rowing in der Brandung

Am Pfingstwochenende 2018 findet auf der Nordseeinsel Amrum die erste deutsche Coastal Rowing Challenge statt. Coastal Rowing (“Küsten-Rudern”) ist ein aufregender Sport, der die athletischen Herausforderungen des Ruderns mit den Energien von Wind und Welle verbindet. Die schnellen und dynamischen Coastal Boote liegen äußerst stabil im Wasser und  erreichen dabei hohe Geschwindigkeiten. Durch ihre Bauweise sind sie weitgehend unsinkbar. Ihr Einsatzgebiet ist nicht nur das offene Meer, sondern ebenso unruhige oder mit Schifffahrt frequentierte Flüsse und Seen. Aufgrund ihrer Eigenschaften können sich auch Ruderanfänger in allen Altersklassen und ohne besondere technische Vorkenntnisse von der Faszination Rudern begeistern lassen. Der neue Trendsport ist zum ersten Mal auf der kleinen Insel mit der großen Freiheit zu Gast und verspricht ein maritimes Spektakel zu werden! Veranstalter ist der Deutsche Ruderverband, ausrichtender Verein ist die Rudergesellschaft Wiking. Großzügige Unterstützung vor Ort kommt von der Amrum-Touristik, die diesem jungen Ruderformat gegenüber sehr aufgeschlossen ist und bereits gespannt auf die Reaktionen am und auf dem Wasser entgegenfiebert.

Los geht`s am Pfingstsamstag, 19.5., von 15.00 bis 17.00 Uhr: Hier stellen Ruder-Erprobte bei der 2km-Challenge ihr Coastal Rowing-Können unter Beweis. Am Pfingstsonntag, 20.5., finden dann von 16.00 bis 18.00 Uhr die 500m- Sprintrennen “auf der schnellsten Welle“ statt und werden sicherlich die Herzen der Sportfans höher schlagen lassen. Beim den Ruder-Rennen werden zahlreiche Spitzensportler, unter ihnen auch WM-Teilnehmer, mit dabei sein. Die Coastal-Challenge findet an der  Surf- und Wassersportschule Boyens am Norddorfer Strand statt, einer bestens bekannten Wassersport-Location auf Amrum.

Coastal Rowling zum Ausprobieren…

 

 

 

 

 

 

Neben den sportlichen Wettkämpfen ist es den Initiatoren besonders wichtig, dass Coastal Rowing einem breiten Publikum nähergebracht wird. Besonderes Highlight für Sportinteressierte: Am Samstag und Sonntag können Amrumer und Gäste in der Zeit von 10.00 bis 14.00 Uhr bzw. 10.00 bis 15.00 Uhr in kostenlose Schnupperkursen die Trendsportart selbst ausprobieren. Hier bietet sich Interessierten die Möglichkeit, die Faszination für das Coastal Rowing kennenzulernen und den Sport für sich zu entdecken!

Mehr Infos zur Coastal Rowing Challenge auf Amrum unter www.coastalrowingamrum.de oder www.fast-sports.de .

Print Friendly, PDF & Email

Über Michael Hoff

Seit 1986 in die Trauminsel verliebt, hat sich Michael Hoff, Jahrgang 1965, von Hamburg aus nach Amrum begeben, um dort im Tourismus zu arbeiten. Er lebt heute mit Frau und zwei Kindern, die hier geboren sind, in Wittdün. Bei der AmrumTouristik sind Veranstaltungen sein Spezialgebiet. Michael Hoff hat mit “Hoffis Veranstaltungstipps” eine eigene Rubrik, in der er subjektiv die anstehenden Veranstaltungen ankündigt.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com