Startseite » Über Land ... » Zusätzliche Früh- & Spätverbindungen bis auf die Mole – Baumaßnahmen verschoben 

Zusätzliche Früh- & Spätverbindungen bis auf die Mole – Baumaßnahmen verschoben 

Entspannung ist angesagt in Dagebüll – nicht nur aus touristischer Perspektive – denn der Baustress wird vertagt. Der für dieses Frühjahr geplante Ersatzneubau der Straßen- und Eisenbahnstöpe in Dagebüll wird erst im Jahr 2019 erfolgen. Die Verschiebung ist erforderlich, da die für das Jahr 2018 gesetzten Fristen nicht mehr eingehalten werden können. Das Gute daran: Die Züge fahren wie gewohnt von Niebüll über Deezbüll, Maasbüll und Dagebüll Kirche bis zur Dagebüll Mole und auch von dort wieder zurück. Die Fahrzeiten finden sich im Baufahrplanheft der neg, das trotz der Verschiebung der Baumaßnahmen bis zum 29.6.2018 gültig ist. Ab dem 30.6.2018 kommt der neue Sommerfahrplan zur Anwendung. Diesen erhalten Sie an den bekannten Ausgabestellen, in den Zügen der neg und im neg KundenCenter.

Die neg hat in diesem Frühjahr ihren Fahrplan optimiert: Seit März werden zusätzliche frühe und späte Verbindungen angeboten. Gerade für Pendler ist die Ausweitung des Fahrplans interessant: Um 5:40 Uhr fährt die neg ab Niebüll und kommt um 5:59 Uhr in Dagebül Mole an. Zurück geht es um 6:05 Uhr ab Dagebüll Mole – Ankunft in Niebüll um 6:24 Uhr. Auch in den Abendstunden gibt es zusätzlichen Verbindungen. Von diesen profitieren besonders Tagesausflügler, da es eine späte Abfahrt ab Niebüll um 20:10 Uhr mit Ankunft in Dagebüll Mole um 20:29 Uhr gibt. Die letzte Rückfahrt von Dagebüll Mole startet um 20:35 Uhr endet um 20:54 in Niebüll. Damit können Touristen ihre Tagesausflüge mit der neg bis in die Abendstunden ausdehnen.

Zu den Kosten für Fahrkarten auf der Strecke Niebüll – Dagebüll (Stand Juni 2018):

 Eine einfache Fahrt kostet 7,20 Euro; mit einer BahnCard 25 oder 50 erhält man 25 % Rabatt.

 Für eine Tages-Hin- und Rückfahrt zahlt der Fahrgast lediglich 7,50 Euro.

 Für Vielfahrer bietet sich die Monatskarte für 88,- Euro an.

 Pendler profitieren von einem Jahresabo, das umgerechnet auf den Monat nur 73,33 Euro kostet.

 Besonders attraktiv ist die Bademonatskarte. Für zwei zusammenhängende Monate in der Zeit von April bis Oktober sind lediglich 49,- Euro zu bezahlen.

neg Niebüll GmbH . Norddeutsche . Eisenbahngesellschaft . Bahnhofstraße 6 . 25899 Niebüll . www.neg-niebuell.de 

Fahrkarten sind im neg KundenCenter in Niebüll, beim neg Zugpersonal (hier nur Barzahlung), im DB Reisezentrum oder am Fahrkartenautomaten zu kaufen oder über das Internet unter www.nah.sh oder www.bahn.de zu erwerben. Falls es Fragen zur Fahrkartenauswahl oder zu Fahrzeiten gibt, beantworten die Mitarbeiter/innen des neg KundenCenters diese gerne unter der Telefonnummer +49 4661 980 88-90 in der Zeit von Mo. – Fr. 7:50-16:30 & Sa. 8:50-14:30 oder persönlich vor Ort. Weitere Informationen gibt es unter www.neg-niebüll.de.

Weitere Informationen erteilt gerne 

Anita Hallmann

Marketing-Projektleitung

Mail: a.hallmann@neg-niebuell.de

Tel.: +49 4661 98 88-42

neg_Flyer_FruehSpaet

Print Friendly, PDF & Email
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com