Startseite » Politik » „Top Schleswig Holsteiner/in“ in der Gemeinde Nebel gesucht …

„Top Schleswig Holsteiner/in“ in der Gemeinde Nebel gesucht …

Zugewachsene Bürgersteige und verschmutzte Rinnsteine im Sanghughwai …

Die Gemeindevertretung Nebel traf sich zu Ihrer 2.Sitzung in der neuen Legislaturperiode. Bürgermeister Cornelius Bendixen berichtete, dass nun eine Ingenieurfirma mit der Ausarbeitung der Oberflächenentwässerung am Strandparkplatz in Nebel beauftragt wurde.

In der Einwohnerfragestunde wurde darauf hingewiesen, dass einige Bürger Ihrer Pflicht zur Reinigung von Gehwegen und Rinnsteinen nicht nachkommen. Dies trifft auch auf einen gemeindeeigenen Weg zu. In der Straßenreinigungssatzung der Gemeinde Nebel sind der Umfang und die Häufigkeit der Reinigung eindeutig festgelegt. Die Gemeinde wird in Zukunft die betroffenen Grundstücksbesitzer ansprechen und auch mehr auf den Zustand der eigenen Wege achten.

Verschmutzter Verbindungsweg zum Süddorfer Strand

Nach Ablauf der 5 jährigen Amtsperiode galt es 2 neue Schöffen für die nächste Amtsperiode zu bestimmen. Verena Dell-Missier und Helmut Bechler, die beide auch schon in der vergangenen Periode Schöffe waren, wurden wiedergewählt.

Erfreuliche Nachricht ergab die Feststellung des Jahresabschlusses der Amrum Touristik Nebel von 2015. Der von einem einheimischen Steuerbüro aufgestellte und von einer Wirtschaftsprüfungsgesellschaft geprüfte Jahresabschluss ergab einen Jahresgewinn von 46.305 €.

Im Oktober dieses Jahres besucht der NDR im Rahmen der Radiosendung   NDR1 Welle Nord „Die Top Schleswig Holsteiner“ die Gemeinde Nebel. Hierfür werden begabte, lustige oder interessante Mitglieder aus der Gemeinde gesucht, aus denen sich der NDR dann eine Kandidatin/einen Kandidaten auswählt. Also: welche Frau, welchen Mann oder welches Kind sollen alle Schleswig -Holsteiner kennenlernen – und warum.

Ein NDR1 Reporter wird dann nach Nebel kommen, um diesen Top Schleswig-Holsteiner kennenzulernen. Vorschläge können direkt an den NDR (www.ndr./wellenord) oder auch an den Nebeler Bürgermeister gerichtet werden.

Auf Amrum ist es üblich, dass bei einer Änderung eines Bebauungsplanes auch von den jeweiligen Nachbargemeinden der Insel eine Stellungnahme abgegeben wird. Die GV Nebel unterstütz die Änderungen des Bebauungsplanes Nr.5 (Ortslage westlich Amrum Badeland) und Nr.2B (Ortslage MitteNord) von Wittdün sowie Nr.9B der Gemeinde Norddorf (Gebiet Strandversorgungseinrichtung am Weststrand).

Unter dem Tagesordnungspunkt Informationen wurden noch folgende Punkte mitgeteilt:

  • Ein neues Zugfahrzeug mit einen Boot für die DLRG ist bestellt und wird im August ausgeliefert
  • Information vom Amt: Demnächst wird die offene Pschychologen Stelle wieder besetzt.
  • Die Feuerwehr führt aufgrund der Trockenheit und damit verbundenen Waldbrandgefahr Kontrollfahrten im Wald durch
Print Friendly, PDF & Email

Über Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com