Startseite » Sport » Rückblick auf 2018 – Jahreshauptversammlung des Amrumer Reitervereins e.V. … 

Rückblick auf 2018 – Jahreshauptversammlung des Amrumer Reitervereins e.V. … 

v.l.:  Henricke Andresen, Aenne Andresen, Tobias Lemcke, Sophie Hinrichs

Die erste Vorsitzende des Amrumer Reitervereines e.V. eröffnete am vergangenen Freitagabend die Jahreshauptversammlung und begrüßte die zahlreich erschienenen Mitglieder. Jugendwartin Jasmin Diercks verlas in Vertretung für die entschuldigt abwesende Schriftführerin Stefanie Classen das Protokoll 2018, sowie den Jahresbericht 2018. Hier schauten die aktiven Pferdeliebhaber auf eine aktionsreiche Saison zurück. Unter anderem wurden tatkräftig die Reitwege freigeschnitten, Turniere auf der Nachbarinsel Föhr bestritten, sowie die traditionellen Ringreitturniere der Kinder und Erwachsenen ausgetragen.

Kassenwart Andreas Eisfeld trug im Anschluss den Kassenbericht 2018 vor. Lea Behrens und Petra Blome haben als Kassenprüfer die Führung der Finanzgeschäfte genaustens überprüft, und bescheinigten hier eine einwandfreie Kontoführung. Somit konnte die Kasse und der gesamte Vorstand von der Versammlung entlastet werden. Mit dem Tagesordnungspunkt Wahlen ging es zügig weiter. Die bisherige zweite Vorsitzende Anna Wolff stand nicht weiter für dieses Amt zur Verfügung. Mit Tobias Lemcke wurde einstimmig wieder männliche Verstärkung in den Vorstand als zweiter Vorsitzender gewählt. Auch der Posten der Kassenprüfer stand zur Wahl, da Kassenprüferin Petra Blome für eine weitere Periode nicht weiter zur Verfügung stand. Zur Unterstützung für Lea Behrens bei dieser Aufgabe wurden Sven Hars und Ole Andresen von der Versammlung gewählt.

Bei der nächsten Wahl war besonders die Jugendabteilung angesprochen, denn es sollten zwei Jugendsprecher gewählt werden. “Diese Aufgabe beinhaltet, den Kontakt zwischen Vorstand und Jugend zu verbessern, um so mehr auf deren Wünsche und Bedürfnisse eingehen zu können”, erklärte die erste Vorsitzende Aenne Andresen den anwesenden Kindern und Jugendlichen. Für dieses Amt erklärten sich Sophie Hinrichs und Henricke Andresen bereit und nahmen die einstimmige Wahl gerne an.

Für das laufende Jahr stellte der Vorstand nun die anstehenden Termine vor. Geplant ist wieder eine Aktion für das Freischneiden der Reitwege, die Mitglieder werden über den Mailverteiler über die Zeiten informiert. Ringreittermine werden sein am 22. Juni mit Anmeldung in Süddorf, am 3. August in Nebel und am 24.8 in Norddorf. Die Erwachsenen werden am 14.September ihr Turnier bestreiten. Das nächste Kostümringreiten findet allerdings erst wieder im Jahr 2021 statt, dann aber regelmäßig alle zwei Jahre. Weiter stehen auf dem Programm natürlich wieder die Turniere im Frühjahr und Herbst auf Föhr, sowie der Dressur- und Springlehrgang bei Max Olsen. Auch geplante Vorträge eines Pferdezahnarztes und einer Osteopathin für Pferde stehen auf der Agenda, wobei die genauen Termine hier noch bekannt gegeben werden. Unter dem Punkt Verschiedenes bat der Vorstand die Mitglieder, für das bevorstehende Jubiläum und dessen Planung in 2020 Ideen zu sammeln, und freuen sich auf viele Helfer und Unterstützer, gern in Form eines Festausschusses. Nachdem der offizielle Teil der Versammlung 2019 durch die erste Vorsitzende geschlossen wurde, gab es noch ein leckeres Essen und einen großen Dank dafür an das Team des Ual Öömrang Wiartshüs.

Print Friendly, PDF & Email

Über Susanne Jensen

Susanne Jensen wurde 1965 in Hamburg geboren. In Appen bei Pinneberg aufgewachsen, kam sie nach der Erzieherausbildung 1985 auf die Nordseeinsel. Die Mutter von zwei heut erwachsenen Söhnen arbeitete anfangs einige Jahre in der Fachklinik Satteldüne und war dann von1992 bis 2016 als Erzieherin in den Kindergärten Wittdün und Nebel beschäftigt. Nun ist Susanne wieder tätig als Erzieherin in der Fachklinik Satteldüne.
WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com