Home » Maritimes » Vielfältiger Schiffsverkehr ab Wittdün

Vielfältiger Schiffsverkehr ab Wittdün

Steuerbüro Jäschke

Mit Beginn der Vorsaison nehmen jetzt auch die Ausflugsschiffe ihren Fahrbetrieb wieder auf. Gleichzeitig hat die Wyker Dampfschiffsreederei auf den Frühjahrsfahrplan umgestellt. Neben den Fährschiffen der WDR hat die Adler Reedereidie Anzahl der An- und Abfahrten sowie die Fahrziele deutlich erhöht. Das Wattentaxi fährt jetzt neben den speziellen Fahrten nach Anforderung auch nach einem festen Fahrplan. Dieses führt zu einer Vielzahl von An- und Abfahrten, deren Anzahl sich mit dem Einsetzen des Sommerfahrplans der WDR noch erhöht. Wie vor einiger Zeit berichtet, wird auf dem Wittdüner Fähranleger demnächst eine neue, große Anzeigentafel installiert, auf der die jeweils aktuellen Abfahrtzeiten angezeigt werden. Möchte man sich jedoch vorab eine komplette Übersicht über alle Fahrziele und die Abfahrtzeiten von und nach Amrum verschaffen, wird es etwas unübersichtlich. War man gewohnt auf den Fahrplänen der WDR die kleinen a, b, c und d’s sorgfältig zu studieren, so wird es mit den zusätzlichen Fahrplänen von Wattentaxi und der Adler Reederei schon etwas komplexer.

Die Adler Reederei hat Ihr Angebot mit dem neuen, von der WDR gecharterten Cat Adler Rüm Hart deutlicherweitert. Wittdün wird der Umsteigehafen von Adler Express, Adler Cat und Adler Rüm Hart, wodurch nun auch regelmäßig Fahrgäste von Föhr die Adler Verbindungen von und nach Amrum mit direkten Anschluß benutzen können. Wie schon im letzten Jahr wird es ab dem 19.April auch wieder eine Verbindung via Hörnum nach Cuxhafen und zurück geben. Die Fahrten nach Helgoland starten ab dem 22. April jeweils montags bis donnerstags.  Nach Hooge geht es dienstags bis sonntags ab dem 12.April, nach Langeneß Montag bis Donnerstag ab dem 24.April. An einigen Tagen wird auch die Hallig Gröde angefahren. Täglich 2 Verbindungen gibt es wie schon seit vielen Jahren nach Hörnum und nach Nordstrand.

Das Wattentaxi Linsand fährt täglich 2-mal nach Dagebüll und zurück, Föhr wird je nach Wochentag 2- bis 4-mal angefahren. Nach Hooge fährt die Linsand montags und donnerstags, nach Langeneß am Mittwoch.

Kapitän Bandix Tadsen fährt mit der Eilun wie auch in den vergangenen Jahren je nach Wetter und Tide eine Vielzahl von verschiedenen Zielen an. Neben Fahrten nach Hooge, Langeneß, Gröde und Oland, oder zum Fischmarkt nach Föhr gibt es auch spezielle Fahrten Rund um Amrum, zu den Seehundsbänken und Krabbenfangfahrten. Informationen zu den Abfahrtsterminen und Abfahrtszeiten können der Homepage, Plakaten und auch Amrum Aktuell entnommen werden.

Hier eine Übersicht für die Abfahrten von und nach Amrum – alle Angaben ohne Gewähr!

 

Print Friendly, PDF & Email

About Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.

Check Also

Wer eine Seereise wagt, wird mit einer Fülle an Reizen und Informationen belohnt …

Wer hat sie noch nicht in lauschiger Nacht gesehen, die vielen Positionslichter der Windkrafträder weit …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com