Startseite » Autoren Archiv: Ralf Hoffmann

Autoren Archiv: Ralf Hoffmann

Ralf Hoffmann wurde 1955 in Schleswig geboren und zog mit seinen Eltern und Geschwistern 1962 nach Amrum. Nach dem Abitur in Niebüll studierte Ralf Luft und Raumfahrttechnik in Berlin. Die ersten 6 Berufsjahre verbrachte er als Entwicklungsingenieur bei VW und danach wechselte er als Aerodynamischer Entwicklungsingenieur zu Ford nach Köln. Als Leiter der Aerodynamischen Entwicklung für Ford Europa und die letzten 15 Jahre als Manager Aerodynamik und Motor- und Komponentenkühlung war er weltweit verantwortlich und viel unterwegs, um die jeweiligen Prototypen unter Hitze und Kälte zu testen. Nach all den Jahren auf dem Festland sind Ralf und seine Frau Karin nun wieder nach Amrum zurückgekehrt.


Bürgerversammlung in Norddorf

Um Informationen zu aktuellen Themen der Gemeindepolitik direkt von ihren Mandatsträgern zu bekommen, waren zahlreiche Norddorfer Bürger der Einladung von Bürgermeister Christoph Decker zu einer Bürgerversammlung gefolgt. Bei Kaffee und Kuchen standen die Gemeindevertreter Rede und Antwort und nahmen auch einige Anregungen der Norddorfer Einwohner entgegen. Am Anfang der Versammlung gab Bürgermeister Decker einen kurzen Überblick über verschiedene Maßnahmen, die ... Mehr lesen »


25 Jahre Zimmerei Mario Bruns …

Die Nordseeinsel Amrum war 1989 die erste Station auf seiner Wanderschaft als Rolandsbruder, die Zimmermannsgeselle Mario Bruns von 1989 – 1992 durchführte. Während der Zeit bei Erk Tadsen lernte er hier seine spätere Frau kennen. Ina musste aber noch einige Zeit warten, bis Mario 1992 nach 3 Jahren und einem Tag von seiner Weltreise nach Amrum zurückkehrte. Nach seinem Aufenthalt ... Mehr lesen »


Umweltverschmutzung in Norddorfer Dünen

In der letzten Norddorfer Gemeinderatssitzung berichtete eine Mitarbeiterin des Naturschutzzentrum Amrum über mehrere bis zu 30 qm große Müllhaufen in den Norddorfer Dünen, in Strandnähe. Es handelt sich um Rückstände von verbrannten Strandkörben (Schrauben und Metall) und Abfall, den man typischerweise am Flutsaum findet (Plastik, Paraffin). Wer hier in größerem Stil Strandkörbe verbrannt hat und ob hier Rückstände einer Strandreinigungsaktion ... Mehr lesen »


Renate Gehrmann verlässt das Amt Föhr Amrum

Nach 12 Jahren als Leiterin der Amtes Föhr-Amrum hat sich Renate Gehrmann nicht erneut auf die ausgeschriebene Position der Amtsdirektorin des Amtes Föhr-Amrum beworben und schied somit Ende Januar diesen Jahres aus dem Dienst beim Amt aus. Beheimatet im Münsterland, entschied sich Familie Gehrmann im Jahr 1991 aufgrund der guten Luft zur Förderung der Gesundheit ihrer 3 Kinder, nach Föhr ... Mehr lesen »


Neues aus der Gemeinde Nebel …

Nachdem die Gemeinden Wittdün und Norddorf bereits Ende des letzten Jahres ihre Haushalte vorgestellt haben, hat jetzt auch die Gemeinde Nebel auf der letzten Gemeinderatssitzung den Haushaltsentwurf für die Gemeinde und die Amrum Touristik Nebel verabschiedet. Der Ergebnishaushalt weist Erträge von 2.242.300 € und Aufwendungen von 2.206.100 € und somit einen Jahresüberschuss von 36.200 € aus. Aufgrund der soliden Finanzkraft ... Mehr lesen »


Die Amrumer Kreistagsabgeordneten

Am 6.Mai 2018 wurde der Kreistag des Kreises Nordfriesland neu gewählt. Insgesamt 56 Mandate wurden verteilt. Für die Insel Amrum zogen Martin Drews für die CDUund Jürgen Jungclaus für die Wählergemeinschaft der Unabhängigen NF in den Kreistag ein. Für Martin Drews ist es die erste Legislaturperiode, Jürgen Jungclaus ist schon seit 2008 im Kreistag vertreten.  Neben den regelmäßigen Sitzungen des Kreistages ... Mehr lesen »


Amrum – Insel der Hunde?

Alle Jahre wieder besuchen besonders über die Jahreswende viele Urlauber mit Hund die Insel Amrum. Da Feuerwerk auf Amrum nicht erlaubt ist, nutzen viele Hundebesitzer diese Zeit für einen Besuch der Insel. Aber auch in den anderen Monaten des Jahres sieht man viele Hunde und Ihre Herrchen/Frauchen, die bei Spaziergängen die Natur der Insel genießen, insbesondere auch auf dem weitläufigen ... Mehr lesen »


Der Amrumer Wald …

Der Spaziergang oder die Fahrradtour durch den Amrumer Wald ist eine gern genutzte Möglichkeit, die Insel Amrum zu erkunden. Ein dichter, etwa 10 km langer Waldgürtel zieht sich vom Leuchtturm bis nach Norddorf und bietet einen optimalen Windschutz. Amrum ist mit 200 ha Wald die waldreichste deutsche Nordseeinsel, der Anteil liegt bei etwa 10% der Gesamtfläche. Dies war nicht immer ... Mehr lesen »


Wittdün ist keine Bedarfsgemeinde mehr …

Eine gute Nachricht hatte Bürgermeister Heiko Müller in der letzten Gemeinderatssitzung in Wittdün zu berichten. Der Haushaltsentwurf 2019 konnte trotz erheblich geplanten Investitionen so gestaltet werden, dass die Gemeinde Wittdün wie schon 2018 keine Bedarfsgemeinde mehr ist. Der Gesamtbetrag der Erträge ist mit 1.598.500 € geplant, bei den Aufwendungen sind 1.986.800 € vorgesehen, wodurch sich ein Fehlbetrag von 387.900 € ... Mehr lesen »


Neue Bebauungspläne für Norddorf …

Rechtzeitig zum Jahresende verabschiedete die Gemeinde Norddorf den Haushalt für das Jahr 2019. Der Ergebnishaushalt weist mit Gesamterträgen von 1.333.900 € und Aufwendungen von 1.531.700 €   einen Jahresfehlbetrag von 197.800 € auf. Auch der Finanzhaushalt, in dem die Einzahlungen und Auszahlungen aus der laufenden Verwaltungstätigkeiten gegenübergestellt werden, sieht für 2019 ein Minus von 157.700 € vor (Einzahlungen: 1.311.800 €, Auszahlungen: ... Mehr lesen »

WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com