Biikehaufen brannten eine Nacht vorher …


Unheimliche Szenerie …. Biikefeuer und Niemand ist da

Stell dir vor es ist Biike und die Haufen sind schon abgebrannt….. so ist es jetzt auf Amrum passiert. Traditionell werden die Biike Feuer am 21. 2 später Nachmittag entzündet. Dieses Jahr scheint einfach alles anders zu sein.

Nachdem die Insulaner dem Sylvesterbrauch des Hulkens schon nicht nachkommen konnten ist nun auch das Biikefeuer fast ganz ausgefallen. Eigentlich sollten die vier Feuer in Wittdün, Süddorf, Nebel und Norddorf am Sonntag ohne Publikum abgebrannt werden. Steenodde hatte erstmalig gar keinen Biikehaufen.
Am 20.2, in der Nacht vorher, brannte zuerst der Biikehaufen in Norddorf. „Eventuell haben hier Jugendliche gekokelt und so ist es entzündet worden. Wir sind von der Leitstelle alarmiert und halten jetzt Feuerwache“, erzählten die Feuerwehrmänner Norddorf.
Kurze Zeit später entfachten auch die Biike in Nebel, dann Süddorf und spät Nachts noch Wittdün. „Wir wissen nicht, wer oder was dazu geführt hat. In Nebel brannte nur eine Feuerschneise durch und so wurde der Haufen nochmals zusammengeschoben und am Sonntag Mittag abgebrannt“, erzählt Nebels Bürgermeister Cornelius Bendixen. In Wittdün hat Bürgermeister Heiko Müller erst am frühen Morgen gesehen, dass der Biikehaufen nicht mehr da ist. Somit sind alle Diskussionen, dass es zu Menschenansammlungen am Biike kommen könnte, ausgehebelt worden. Ganz vereinzelt sind ein paar Insulaner an den Feuern vorbeigefahren und haben gestaunt, doch alle haben sich an die Vorschriften der Gemeinden, nicht zu den Feuern zu gehen, gehalten. 
Print Friendly, PDF & Email

Über Kinka Tadsen

Kinka Tadsen erblickte 1972 in Hamburg das Licht der Welt. Aufgewachsen ist sie dann auf Amrum. Abitur hat sie auf Föhr gemacht und sich für eine Fotografenlehre in Bad Oldesloe entschieden. Fotografen- und Lebenserfahrung hat sie in der großen weiten Welt auf diversen Kreuzfahrtschiffen als Bordfotografin gesammelt. 2003 folgte dann die Rückkehr nach Amrum. Seit 2008 gehört sie als freie Journalistin zum Amrum-News Team.

schon gelesen?

Modellregion Nordfriesland – wichtige Informationen

Der Kreis Nordfriesland ist Tourismus-Modellregion, damit kann der Tourismus voraussichtlich ab dem 1. Mai eingeschränkt …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com