Neueröffnung “Fisch am Hafen Meinerts” in Wittdün …


Marten Meinerts (li) mit Mitarbeiter

Seit vier Jahren betreibt Marten Meinerts bereits die kleine “Crêperie am Hafen” mit süßen und herzhaften Crêpes, Fischbrötchen, Pommes & Co., zu der auch bisher ein saisonaler Fahrradverleih gehörte. Nun gab es eine Veränderung im bisherigen Geschäftskonzept des jungen Insulaners. „Nach reiflicher Überlegung habe mich am Ende der letzten Saison dazu entschieden, den Fahrradverleih aufzugeben. Die bisherige Kombination aus dem Führen der Crêperie und dem Fahrradverleih stieß einfach an ihre Grenzen. Deswegen habe ich mich dazu entschieden, den Betrieb komplett nur auf Lebensmittel umzustellen. So entstand meine Idee, zum bestehenden Fischbrötchenangebot zusätzlich frischen Fisch und selbstgemachte Salate anzubieten”, erzählt Marten Meinerts. Einen guten Lehrmeister für seine neue Geschäftsidee hat Marten Meinerts im letzten Winterhalbjahr in Ingo Oppermann gefunden, der sehr viele Jahre im Herzen von Nebel selbst ein Fischgeschäft betrieb. „Ich konnte ein längeres Praktikum bei Ingo machen, und habe viel rund um das Thema Fisch und der Zubereitung von Salaten von ihm lernen können. Darüber bin ich sehr dankbar und freue mich nun sehr auf den Neustart”, so Marten Meinerts. In den vergangenen “ruhigeren” Monaten wurde kräftig umgebaut, renoviert und aufgeräumt, um aus der bisherigen Fahrradwerkstatt nun ein kleines, aber feines Fischgeschäft zu zaubern, auf dessen vielfältiges Angebot sich nun Urlaubsgäste und natürlich auch die Insulaner freuen können. Ab sofort ist das Geschäft “Fisch am Hafen Meinerts” Dienstags bis Sonntags von 12.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, ab Juli werden die Öffnungszeiten erweitert.

Die Amrum-News Redaktion wünscht für den Start viel Erfolg!

Print Friendly, PDF & Email

Über Susanne Jensen

Susanne Jensen wurde 1965 in Hamburg geboren. In Appen bei Pinneberg aufgewachsen, kam sie nach der Erzieherausbildung 1985 auf die Nordseeinsel. Die Mutter von zwei heut erwachsenen Söhnen arbeitete anfangs einige Jahre in der Fachklinik Satteldüne und war dann von1992 bis 2016 als Erzieherin in den Kindergärten Wittdün und Nebel beschäftigt. Nun ist Susanne wieder tätig als Erzieherin in der Fachklinik Satteldüne.

schon gelesen?

Wieder zu Hause …

„Für mich war schon immer klar, dass ich hier arbeiten möchte”, lächelt Stina Böhling. Jetzt …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com