Amrumer Ballsporttage des Jugendzentrums …


Bei schönstem Frühlingwetter veranstaltete das Amrumer JUZ am Mittwoch und Donnerstag vergangener Woche die “Ballsporttage ” . Eine Idee von JUZ-Leiter Michel und einem befreundeten Sporttrainer aus Berlin. Das Interesse war schon im Vorwege so groß, dass zwei Altersgruppen für die beiden Veranstaltungstage gebildet wurden: die Kinder der 1. bis 3. Klasse am Mittwoch, die grösseren am Donnerstag, jeweils ab 14.30 . Und sie kamen in Scharen, -schon am ersten Sporttag waren über 30 Kinder zwischen 6 und 10 Jahren am JUZ erschienen und
warteten gespannt auf Aktion:
An verschiedenen Stationen wurde den Kindern von Michel und seinen drei Helferinnen aus der Schule ein abwechslungsreiches Angebot gemacht: ein Slalom-Parcours, ein Badmintonnetz, ein Trampolin und ein Fussballtor boten den Kinderndiverse Möglichkeiten, ihr sportliches Geschick mit verschiedenen Bällen unter Beweis zu stellen . Wie beim Circuit-Training wurde nach einer bestimmten Zeit die Station gewechselt, so dass alle an allen Plätzen ihre Erfahrungen sammeln konnten. Eine besondere Herausforderung für die Kinder, aber insbesondere für Michel, – hatte doch sein Sporttrainer aus Berlin kurzfristig coronabedingt absagen müssen! Trotz dieses Handicaps hatten alle viel Spass an diesem besonderen Sportnachmittag. Für Michel allerdings war der Donnerstag eine noch grössere Herausforderung: er stand allein vor 24 Kindern und hatte auch für diese Gruppe ein schönes Angebot parat: in der Schulsporthalle wurde Tischtennis und Badminton angeboten , und draussen auf dem Kunstrasenplatz der Schule verschiedene Geschicklichkeitsspiele mit Ball . Trotz der Absage des Profi-Trainers hat das Amrumer JUZ unter Michel´s Anleitung den Kindern schöne Nachmittage bereitet und freut sich auf reges Kommen
in den nächsten Wochen und Monaten: auf alle Fälle sollen viele Aktivitäten draussen stattfinden: der Sportplatz und der Kunstrasenplatz bieten beste Möglichkeiten. Geöffnet ist das Amrumer Jugendzentrum immer Montags bis Freitags am Nachmittag, nähere Infos unter 0151-61113063
Print Friendly, PDF & Email

Über Jesse

Klaus (Jesse) Jessen, geb. 08.08.56 in Steenodde, bis 1972 Realschule auf Amrum, danach 1975 Abitur Husum, Zivildienst, Studium in Köln und Hamburg : abgeschlossenes Gym. Lehramt Sport und Geschichte. 1989 Gründung “Likedeeler”, daneben in den 1990.er Jahren Strandkorbvermietung, Wohnungsvermietung und Versicherungsagentur. Zwei entzückende Jungs im Alter von 9 und 20 Jahren.seit 2020 Pensionär.

schon gelesen?

Der erste Sieg für die C-Junioren des TSV Amrum …

ENDLICH! Der erste Sieg für die C-Junioren des TSV Amrum beim Gastspiel in Süderlügum. In der …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com