Insektenpirsch auf Amrum – Hummeln, Bienen  Co entdecken …


Endlich startet der Frühling auch auf Amrum richtig durch. Die Insekten, vor allem die Hummeln sind aber bereits schon eine Weile unterwegs. Eine ganz besondere, und zuletzt in den 60ern in Schleswig-Holstein gesichtete, Hummel ist erst im Mai bis Oktober unterwegs – die Deichhummel. Die Art lebt z.B. auf küstennahen Wiesen und Weiden. Dabei liebt sie Klee und Flockenblumen und allgemein bunte Wiesen sowie warmen Sand.

Es geht aber nicht nur um die Deichhummel, sondern allgemein um die Entdeckung von verschiedenen Insektenarten auf Amrum.

Um die Deichhummel vielleicht endlich wiederzufinden und auch andere besonders seltene und teils streng geschützte Insektenarten zu finden, startet nun die Insektenpirsch auf Amrum.

Denn: Viele Augen sehen ja bekanntlich mehr als zwei! Im Verbundprojekt „Blütenbunt-Insektenreich“ ruft die Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein gemeinsam mit der Amrum Touristik ÄöR und dem Verein Öömrang Ferian zur Hummel- und Insektensuche auf.

Am besten gelingt das mit der App „ObsIdentify“. Einfach ein Foto der Beobachtung in der App hochladen und bestimmen lassen. Alle gesammelten Beobachtungsdaten zu Insekten fließen in frei zugängliche Verbreitungskarten und sind ein Instrument für Naturschutz, Forschung, Bildung und Politik. Jede Beobachtung zählt also, auch wenn es nicht die erhoffte Deichhummel ist!

Mehrere Informationen zu der App gibt es hier:

https://www.insektenreich-sh.de/mitmachen/insekten-bestimmen

Bildmaterial: Stiftung Naturschutz SH

Print Friendly, PDF & Email

Über Hanna Zimmermann

Hanna Zimmermann ist seit Juli 2021 auf Amrum als Naturschutzkoordinatorin bei der AmrumTouristik AöR tätig. Im Ruhrgebiet geboren, zog sie es für ein Freiwilliges ökologisches Jahr an die Küste St.Peter-Ordings. Nach dem Masterstudium der Landschaftsökologie sowie mehreren Auslandsaufenthalten arbeitete sie als Landschafts- und Umweltplanerin. Der Wunsch praktischen Naturschutz zu gestalten und die Möglichkeit auf Amrum für Naturschutz und in der Landschaftspflege zu arbeiten zog sie erneut in den hohen Norden. Im Team der AmrumNews schreibt sie vor allem über die laufenden Projekte und Aktionen im Naturschutz auf der Insel.

schon gelesen?

Vom Frühlingshungerblümchen über das Hasenbrot zum Stinkenden Robert …

Nach den ersten warmen Sonnentagen grünt und blüht es auf Amrum überall. Es ist die …

WP2Social Auto Publish Powered By : XYZScripts.com